Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

FH Braunschweig/Wolfenbüttel baut Kooperation mit Indien auf

20.05.2008 - (idw) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

WOLFENBÜTTEL. In Kürze können Studierende der Fachbereiche Elektrotechnik und Maschinenbau an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (FH) ein Auslandssemester am College of Engineering absolvieren - und damit an einer der besten Ingenieurhochschulen Indiens. Diese Möglichkeit ist das Ergebnis einer Reise von Wolfenbütteler Professoren der FH nach Indien sowie des jetzigen Gegenbesuches von Professor G. V. Parishwad, Leiter Mechanical Engineering Department des College of Engineering (COEP) in Pune (nordwestliches Indien).

Die FH mit ihren Standorten in Braunschweig, Wolfenbüttel, Wolfsburg und Salzgitter verfügt über Partnerhochschulen, die auf allen Kontinenten zu finden sind. "Indien ist neben China einer der wichtigsten Märkte der Zukunft. Aus diesem Grund war es nur folgerichtig, auch eine Kooperation mit dem College of Engineering anzustreben, zumal das COEP auf eine 150-jährige Tradition zurückblicken kann und einen hervorragenden Ruf genießt", sagt Prof. Dr. Rolf Roskam, Dekan des Fachbereichs Maschinenbau. Gemeinsam mit seiner Kollegin Prof. Dr. Dagmar Meyer, Dekanin des Fachbereichs Elektrotechnik, hatte er Anfang des Jahres die Hochschule in Pune besucht, um erste Gespräche zu führen. Beim Gegenbesuch des indischen Kollegen in Wolfenbüttel überzeugte die FH den Gast unter anderem durch ihre technisch hochwertig ausgestatteten Labore sowie den Nachweis der Qualität in Lehre und Studium. Das Ergebnis des Besuches stand rasch fest: In Zukunft wollen beide Parteien den gegenseitigen Studierendenaustausch fördern und gemeinsame Projektarbeiten durchführen. Durch das Programm "A Passage to India" des DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) können Studierende eine finanzielle Unterstützung erhalten. "Wir können hiermit einen wertvollen Beitrag leisten, um unsere Studierenden auf die Globalisierung vorzubereiten", so Dekan Roskam zufrieden.

uniprotokolle > Nachrichten > FH Braunschweig/Wolfenbüttel baut Kooperation mit Indien auf
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156733/">FH Braunschweig/Wolfenbüttel baut Kooperation mit Indien auf </a>