Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. August 2014 

Kolloquium Zukunft: "Das Öl, der Dollar, die Bibel: Amerikas Kriege verstehen"

21.05.2008 - (idw) Universität Trier

Vortrag am Donnerstag, 29. Mai 2008, 18:00 Uhr, im Vortragssaal der VHS Trier

F. William Engdahl, geboren 1944, lebt heute als Autor und freier Schriftsteller in der Nähe von Frankfurt am Main, ist jedoch zwischen Ölfeldern in Texas groß geworden. Das mag der Grund sein, warum ihn die Beschäftigung mit der technisch und politisch aufregenden Welt des Öls nicht mehr losließ: Der Wirtschaftshistoriker und Publizist spricht am Donnerstag, 29. Mai 2008, um 18:00 Uhr, zum Thema "Das Öl, der Dollar, die Bibel: Amerikas Kriege verstehen".
Seit über 30 Jahren ist er wissenschaftlich und journalistisch tätig. Er hat seither Arbeiten über die verschiedenen Aspekte internationaler Öl-, Energie- und Wirtschaftspolitik in unterschiedlichen Magazinen und Zeitschriften veröffentlicht, unter anderem auch in TIPRO-Reporter, dem Magazin der unabhängigen Ölförderer in Texas.
Der Vortrag findet statt im Rahmen des "Kolloquiums Zukunft: Europa vor globalen Herausforderungen", das vom Zentrum für Europäische Studien an der Universität Trier in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Trier im Sommersemester 2008 jeweils donnerstags im Vortragssaal der VHS Trier, Domfreihof, stattfindet.

Gerade jetzt 2008 hat er eins seiner wichtigsten Bücher herausgebracht: Mit der Ölwaffe zur Weltmacht. Weitere seiner Bücher sind Die Saat der Zerstörung (2004) und Apokalypse jetzt! (2008).

uniprotokolle > Nachrichten > Kolloquium Zukunft: "Das Öl, der Dollar, die Bibel: Amerikas Kriege verstehen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156901/">Kolloquium Zukunft: "Das Öl, der Dollar, die Bibel: Amerikas Kriege verstehen" </a>