Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Bundespräsident Horst Köhler besucht das Fraunhofer-Institut SCAI zum Jahr der Mathematik 2008

21.05.2008 - (idw) Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

Der Bundespräsident informiert sich am 29. Mai auf Schloss Birlinghoven über die Bedeutung der angewandten Mathematik für die Forschung. SANKT AUGUSTIN Die angewandte Mathematik ist die Grundlage des technischen Fortschritts sowie Werkzeug und Forschungsgegenstand zugleich für das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI. Bundespräsident Horst Köhler widmet den 29. Mai dem Jahr der Mathematik und besucht vormittags das von Prof. Dr. Ulrich Trottenberg geleitete Institut auf Schloss Birlinghoven.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer SCAI präsentieren dem Bundespräsidenten und den hochrangigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Beispiele ihrer Forschungsarbeiten. Unter den Gästen sind Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Nordrhein-Westfälische Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom AG, René Obermann, und Fraunhofer-Präsident Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger.

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Ulrich Trottenberg im Großen Saal von Schloss Birlinghoven spricht Dr. Tanja Clees, Forscherin am Fraunhofer-Institut SCAI, zum Thema "Algebraische Mehrgittermethoden und wirtschaftliche Anwendungen".

Danach besucht der Bundespräsident vier ausgewählte Exponate zu laufenden Forschungsarbeiten des Instituts:

- Kompression von Ergebnisdaten aus numerischen Simulationen des Deutschen Wetterdienstes (Wettervorhersage) und aus Crashsimulationen der Automobilindustrie
- Multi-Disziplinäre Simulation am Beispiel der Simulation des Lichtbogens in Elektro-Schaltgeräten der Moeller GmbH in Bonn
- Automatische Erkennung und Umwandlung chemischer Strukturformeln, etwa aus Patentschriften, und der chemischen Fachliteratur
- Optimierung der Befüllung von Containern mit hoch komplexen Teilen aus der industriellen Fertigung

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung auf Schloss Birlinghoven ab 9.45 Uhr zu besuchen. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen!

+++Hinweise für Fotografen+++
10.00 Uhr: Fototermin zur Begrüßung des Bundespräsidenten
bis 10.45 Uhr: Möglichkeit zu Aufnahmen der Vortragenden aus dem Pressebereich
11.15 Uhr: Möglichkeit zu Fotos während einer Projektpräsentation mit dem Bundespräsidenten

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an der Veranstaltung unbedingt eine Akkreditierung notwendig ist. Sie können das Formular unter der unten angegebenen WWW-Adresse laden.
Weitere Informationen: http://www.scai.fraunhofer.de/fileadmin/download/Allgemein/akkreditierung.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > Bundespräsident Horst Köhler besucht das Fraunhofer-Institut SCAI zum Jahr der Mathematik 2008
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156914/">Bundespräsident Horst Köhler besucht das Fraunhofer-Institut SCAI zum Jahr der Mathematik 2008 </a>