Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Verhandlungskunst gefragt?

22.05.2008 - (idw) Universität Rostock

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Rostock bietet am 16. und 17.06.2008 einen Workshop zum Erwerb von Verhandlungskompetenzen an. Verhandlungskunst ist eine Kunst auf vielen Ebenen: Taktik, Strategie, Kreativität und Menschenkenntnis bestimmen dabei über Erfolg und Misserfolg.

Das "Harvard-Konzept", nach dem in diesem Workshop gearbeitet wird, hat sich seit langem in geschäftlichen, politischen und in privaten Verhandlungen bewährt. Es ermöglicht Ver-handlungsgegnern zu Verhandlungspartnern zu werden. Statt über Forderungen wird über dahinter liegende Betrachtungsweisen geredet. Beiden Seiten bietet sich so die Gelegenheit, ihre Interessen zu verwirklichen und sich überraschende Lösungsoptionen zu erschließen.

Für weitere Informationen: http://www.weiterbildung-rostock.de/1140.html?&L

Gabriele Rettmer
Wissenschaftliche Weiterbildung und Hochschuldidaktik
ZQS
Universität Rostock
D-18051 Rostock

Telefon: +49 (0)381/498-1229
Fax: +49 (0)381/498-1297
E-mail: gabriele.rettmer@uni-rostock.de
Internet: weiterbildung-rostock.de

uniprotokolle > Nachrichten > Verhandlungskunst gefragt?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156942/">Verhandlungskunst gefragt? </a>