Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

Care Business Management - Weiterbildungsangebot wird geöffnet

22.05.2008 - (idw) Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Neuer Studiengang trägt zur Professionalisierung des Managements von Seniorenpflegeeinrichtungen bei

Seit Sommersemester 2008 bietet die Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) in Kooperation mit der CURA Unternehmensgruppe und der Procurand AG aus Berlin erstmalig den Zertifikatsstudiengang "Care Business Management" an. Die Weiterbildung trägt wesentlich zur Professionalisierung des Managements in Seniorenpflegeeinrichtungen bei und ist ab dem Wintersemester 2008 nun auch für externe Studenten geöffnet. Der Studiengang richtet sich sowohl an bereits als Führungskräfte tätige Personen als auch an solche, die das Potenzial zur Leitung von Seniorenpflegeeinrichtungen aufweisen und entsprechende Funktionen anstreben. Sie sollten eine Ausbildung oder/und Studium im kaufmännischen, pflegerischen oder Gesundheitsbereich sowie eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung aufweisen.

Ziel der zweijährigen Weiterbildung ist es, den Studierenden das notwendige Rüstzeug für die professionelle Leitung von stationären und ambulanten Seniorenpflegeeinrichtungen zu vermitteln. Angesichts steigender Kundenanforderungen, wachsenden Kostendrucks und einer intensiven Wettbewerbssituation sollen sie in die Lage versetzt werden, innovative Konzepte zur Profilierung und strategischen Weiterentwicklung der Pflegeeinrichtungen zu erarbeiten und umzusetzen.

Enge Verknüpfung von Theorie und Praxis
In seinem Curriculum setzt der Studiengang auf eine enge Verknüpfung von theoretischem und betrieblichem Lernen, denn durch die praktische Arbeit können die neu erworbenen Kenntnisse unmittelbar eingesetzt und reflektiert werden. Zu bestimmten Themen laden die Hochschuldozenten, die selbst über langjährige Erfahrungen im Gesundheitswesen verfügen, auch Partner aus der Praxis ein. So können theoretische Seminarinhalte direkt mit wertvollen Einblicken in den betrieblichen Alltag unterlegt werden.

Studienablauf und Curriculum
Das Studium ist berufsbegleitend angelegt und in Selbststudien- und Präsenzphasen gegliedert. Die Präsenzphasen sind in einem drei- bis vierwöchigen Rhythmus in Form von Blockveranstaltungen organisiert. Das Selbststudium erfolgt anhand von Studientexten und einer Informations- und Kommunikationsplattform.

Insgesamt umfasst das Studium vier Module:
I Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
II Betriebswirtschaftliche Anwendungsfelder in Pflege- und Senioreneinrichtungen
III Gesundheitswissenschaftliche Anwendungsfelder in Pflege- und Senioreneinrichtungen
IV Personal Skills und Vorbereitung der Abschlussarbeit

Jedes Modul wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Am Ende der Weiterbildung fertigen die Studenten eine Abschlussarbeit an. Bei Bestehen erhalten Sie das Zertifikat "Care Business Manager/-in".

Der Studiengang wurde im Rahmen der Pilotphase, die im Sommersemester 2008 startete, zunächst nur für Mitarbeiter der CURA und der Procurand angeboten. Im Wintersemester 2008, beginnend am 1. Oktober 2008, startet nun der zweite Durchgang, zu dem auch externe Studenten zugelassen werden. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2008. Das Teilnehmerentgelt beträgt 695 Euro pro Semester.


Weitere Informationen
Patricia Lange und Daniela Friedrichs
Gesellschaft für Prävention im Alter (PiA) e. V.
Institut an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)
Brandenburger Straße 9
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-886 44 79
Weitere Informationen: http://www.hs-magdeburg.de/weiterbildung/berufsbegl/zert-abs/
uniprotokolle > Nachrichten > Care Business Management - Weiterbildungsangebot wird geöffnet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156952/">Care Business Management - Weiterbildungsangebot wird geöffnet </a>