Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Neuer Masterstudiengang "Systems Design" startet zum kommenden Wintersemester

27.05.2008 - (idw) Leibniz Universität Hannover

Die Leibniz Universität Hannover startet mit einem neuen Angebot für Bachelorabsolventinnen und -absolventen aus den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik und Informatik. Diese Kandidaten können ab dem kommenden Wintersemester den Masterstudiengang "Systems Design" studieren. Eine Auswahlkommission entscheidet in persönlichen Gesprächen und einem Eingangstest über die Zulassung. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet zum 15. Juli 2008. Mehr Informationen sind abrufbar unter http://www.et-inf.uni-hannover.de. Systems Design ist eine Kombination aus Theorie und problemorientierter, praxisnaher Vertiefung. Im Vordergrund steht außerdem die Arbeit in Projektteams. So entwerfen die Studierenden im Praxisteil technische Systeme. Im kommenden Wintersemester 2008/2009 wird dies ein Überwachungszenario mit beweglichen Kameras sein. Studierende erlernen den Entwurfsprozess für technische Systeme von der Spezifikation bis hin zur Realisierung. Die Projekte der ersten drei Semester erfordern eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Projektorientierung, mit dem Einbringen und Anpassen eigener Detaillösungen in das Gesamtsystem. Für eine optimale Ausbildung in der Teamarbeit sowie der Präsentation und Kommunikation betreuen auch Dozentinnen und Dozenten des Weiterbildungsstudiums Arbeitswissenschaft die Studierenden.

Der Theorieteil besteht aus Lehrveranstaltungen der Bereiche Methodik (zum Beispiel Simulation oder Systementwurf), Hardwareentwurf (zum Beispiel Entwurf digitaler Schaltungen) und Softwareentwurf (zum Beispiel Softwaretechnik, Sicherheit von Informationssystemen), in denen die verschiedenen Aspekte des Entwurfs eines technischen Systems vermittelt werden. Das Studium schließt mit einer sechsmonatigen Masterarbeit ab.

Einige Branchen suchen dringend Absolventen dieser Fachrichtung, denn sie besitzen die Methodik in Systemen denken können, da die industriellen Anforderungen zunehmend in der Bereitstellung kompletter Systeme und Baugruppen liegen. Die Studieninhalte bestehend aus Modulen zur Teamkompetenz und Projektmanagement, kombiniert mit technischem Fachwissen steigern die Chancen auf einen guten Arbeitsplatz enorm.
Interessiert? Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.et-inf.uni-hannover.de und
http://www.uni-hannover.de/de/studium/studienfuehrer/systems/

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Franziska Buhtz, Studiengangskoordinatorin der Elektrotechnik und Informationstechnik, unter Telefon + 511 762 8915 oder per E-Mail buhtz@et-inf.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Masterstudiengang "Systems Design" startet zum kommenden Wintersemester
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/157159/">Neuer Masterstudiengang "Systems Design" startet zum kommenden Wintersemester </a>