Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Am Ball bleiben: Fernstudium MBA Unternehmensführung

27.05.2008 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Berufsbegleitend zum international anerkannten Master-Titel
Ausführliche Informationsveranstaltung an der FH Ludwigshafen Koblenz/Ludwigshafen, 27. Mai 2008 - Am Samstag, den 07. Juni 2008 findet an der Fachhochschule Ludwigshafen eine umfassende Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Fernstudium Master of Business and Administration (MBA) Unternehmensführung statt. Studiengangleiter Prof. Dr. Fritz Unger stellt die Studieninhalte, den Ablauf und die Organisation des Fernstudiums ausführlich vor und steht für individuelle Fragen zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Veranstaltungsbeginn ist um 14:00 Uhr in der Ernst-Boehe-Straße 4, 67059 Ludwigshafen, Raum nach Aushang.

Das akkreditierte Fernstudienangebot MBA Unternehmensführung richtet sich an alle Nicht-Wirtschaftswissenschaftler, die sich nach einigen Jahren Berufstätigkeit zur Übernahme von Führungspositionen weiterqualifizieren möchten. Berufsbegleitend erwerben sie fächerübergreifendes betriebswirtschaftliches Wissen sowie Management-Know-how. "Eine Besonderheit des Studienangebots liegt in dem relativ hohen Wahlpflichtbereich, der es den Studierenden ermöglicht das Studium nach eigenen Interessen und für die individuellen beruflichen Anforderungen zu gestalten", erklärt Studiengangsleiter Unger. Ebenso spielt Praxisnähe eine große Rolle. " Bei der Konzeption des Fernstudiengangs haben wir großen Wert darauf gelegt, dass nicht nur Inhalte vermittelt werden sondern auch Kompetenzen um Probleme der beruflichen Praxis zu lösen", so Unger weiter.

Die ersten Studierenden dieses Fernstudienangebots sind gerade dabei ihre Master-Thesis zu verfassen. Sie bewerten das Fernstudium für Ihre Karriere durchweg positiv. Für den promovierten Ingenieur, Dr. Christian Wille hat sich sein berufsbegleitendes Engagement, nach eigener Darstellung, schon voll ausgezahlt: "Mir ist es gelungen in die Position eines leitenden Angestellten aufzusteigen. Aus meiner Sicht ist der MBA-Abschluss eine 'Eintrittskarte'".
Auch Lars Baumann, der gerade das MBA-Studium abschließt zieht eine positive Bilanz seiner Weiterbildung: "Gerade in der IT-Branche habe ich erlebt, dass Personen im Top-Management sich so "durchwurschteln" und keine klaren Strategien haben. Das MBA-Fernstudium hat mir die Werkzeuge zu einer langfristigen Strategieplanung vermittelt".

Zeit- und ortsunabhängig studieren stellt für Berufstätige eine ideale Weiterbildungsmöglichkeit dar. Für das Studium müssen die Studierenden ca. 12-15 Wochenstunden aufbringen. Per Mail erhalten sie Studienbriefe, die sie selbstständig durcharbeiten. In Präsenzveranstaltungen an Wochenenden wird das Wissen anwendungsbezogen vertieft und offene Fragen werden geklärt. Doch auch während der Selbststudienphase stehen die Studierenden in Kontakt miteinander und mit den Professoren.

Studieninteressenten können sich für das Wintersemester 2008/09 bis zum 15. Juli bei der ZFH anmelden.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen zu dem Studienangebot MBA Unternehmensführung und zu anderen Fernstudiengängen sind bei der ZFH in Koblenz
(Tel. 0261/91538-0) sowie im Internet unter http://www.zfh.de erhältlich.

Über die ZFH:
Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und arbeitet dazu mit 13 Fachhochschulen zusammen. Das Angebotsspektrum erstreckt sich auf aktuell 14 Fernstudienangebote betriebswirtschaftlicher, technischer und sozialwissenschaftlicher Fachrichtungen, die als Studiengänge oder auch in Form ausgewählter Module belegt werden können. Die Abschlüsse reichen von Hochschulzertifikaten über Diplomabschlüsse bis hin zu international anerkannten Bachelor- und Master-Titeln. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZFH unterstützen die Hochschulen bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Durchführung der Fernstudiengänge, sind für die Pflege und Distribution des Studienmaterials zuständig und beraten Interessenten rund um das Fernstudium.


Redaktionskontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Ulrike Cron
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/91538-24, Fax: 0261/91538-724
E-Mail: u.cron@zfh.de, Internet: http://www.zfh.de

uniprotokolle > Nachrichten > Am Ball bleiben: Fernstudium MBA Unternehmensführung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/157230/">Am Ball bleiben: Fernstudium MBA Unternehmensführung </a>