Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

FH Frankfurt auf der Berufsbildungsmesse mit Minikläranlage und Vakuumprojekt

28.05.2008 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Die Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) ist bei der Berufsbildungsmesse Rhein-Main (BBM) vom 5. bis 7. Juni 2008 mit ihrem Informationsstand vertreten. Der Stand ist direkt auf dem Börsenplatz (Nähe Hauptwache) zu finden und bietet etliche Aktivitäten. Der Fachbereich Architektur Bauingenieurwesen Geomatik präsentiert am Donnerstagvormittag eine Minikläranlage und am Donnerstag- und Freitagnachmittag ein Vakuumprojekt mit Architekturstudierenden.

Über die fast 40 Studiengänge aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik, Informatik und Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft und Recht sowie Soziale Arbeit und Gesundheit informieren Studienberater und Professoren am FH-Stand.

In einem Rahmenprogramm in den Räumen der IHK Frankfurt bietet die FH FFM drei Veranstaltungen an:
5.06.2008, 14 Uhr: Studieren im Ausland mit Günther Kleinkauf, Leiter des Akademischen Auslandsamtes der FH
6.06.2008, 14 Uhr: Studieren an der FH Frankfurt mit dem Studienberater Hubert Melcher
7.06.2008, 11 Uhr: Studieren ja - aber was? Sechs Schritte zur richtigen Studienentscheidung mit dem Studienberater Frank Weyel.

Vorträge: Industrie- und Handelskammer, Börsenplatz 4, 60316 Frankfurt
Stand der FH FFM: Börsenplatz/Schillerstraße, Nummer 34

Informationen: Studienberatung, Frank Weyel, Telefon: 069/ 1533-3883, E-Mail: weyel@abt-s.fh-frankfurt.de

uniprotokolle > Nachrichten > FH Frankfurt auf der Berufsbildungsmesse mit Minikläranlage und Vakuumprojekt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/157282/">FH Frankfurt auf der Berufsbildungsmesse mit Minikläranlage und Vakuumprojekt </a>