Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Telefonhotline zum Thema "Rauchen hat Folgen"

28.05.2008 - (idw) Berliner Krebsgesellschaft e.V.

Telefonhotline zum Thema "Rauchen hat Folgen"
der Berliner Krebsgesellschaft e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Nikotinprävention e.V.
am 2.6.2008 von 16.00 bis 19.00 Uhr
Hotlinenummer: 2 83 24 00 Berlin 28. Mai 2008 - der Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2008 steht in diesem Jahr unter dem Motto "Rauchfreie Jugend". Studienergebnisse belegen, dass in Deutschland jeder fünfte Junge und jedes fünfte Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren raucht. Damit ist Deutschland trauriger Rekordhalter in Europa.

Die Berliner Krebsgesellschaft e.V. möchte den Weltnichtrauchertag zum Anlass nehmen, um telefonisch über die Gesundheitsfolgen des Rauchens sowie des Passivrauchens, über Raucherentwöhnungshilfen und spezielle Hilfsangebote zu informieren. Drei Expertinnen der Berliner Krebsgesellschaft e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Nikotinprävention e.V. stellen sich für Fragen und Beratungen der Berlinerinnen und Berliner telefonisch zur Verfügung.

uniprotokolle > Nachrichten > Telefonhotline zum Thema "Rauchen hat Folgen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/157286/">Telefonhotline zum Thema "Rauchen hat Folgen" </a>