Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Welche Auswirkungen hat die Steuerreform?

04.06.2008 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Prof. Dr. Bernd Luderer gibt einen Sammelband heraus, der praktische Anwendungen mathematischer Modelle aufzeigt Wie können Ressourcen - beispielsweise Erdöl - bestmöglich genutzt werden? Wie werden Mautgebühren optimal gestaltet? Wo soll ein Rettungshubschrauber stationiert werden, um möglichst schnell an jeden Einsatzort zu gelangen? Welche Auswirkungen auf die Unternehmen hat die Steuerreform 2008? Fragen, die einfach klingen, aber oftmals schwer zu beantworten sind. 47 Autoren aus fünf Ländern - Mathematiker, Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker - geben im neu erschienenen Sammelband "Die Kunst des Modellierens" Antworten und zeigen, wo überall mathematische Erkenntnisse in der Praxis angewendet werden können. Herausgeber des Sammelbandes ist Prof. Dr. Bernd Luderer, Inhaber der Professur Wirtschaftsmathematik an der TU Chemnitz.

Unter den Autoren sind auch Mitarbeiter der Chemnitzer Universität. Prof. Dr. Fritz Helmedag, Inhaber der Professur Mikroökonomie, geht in seinem Beitrag mit dem Titel "Was lange währt, wird endlich gut: Die optimale Umtriebszeit in der Forstwirtschaft" der Frage nach, wann aus wirtschaftlicher Sicht Holz gehauen werden sollte. Ebenfalls mit der Forstwirtschaft beschäftigt sich Prof. Dr. Uwe Götze, Inhaber der Professur Unternehmensrechnung und Controlling. Er ist Mitautor des Artikels "Zur Bestimmung der optimalen Rotationsperiode in der Forstwirtschaft", der erklärt, wann ein Baum oder ein Bestand von Bäumen aus wirtschaftlicher Sicht gefällt werden sollte. Mit der Spieltheorie beschäftigen sich Dr. Jens Metge und Dr. Pia Weiß, Wissenschaftliche Mitarbeiter der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Sie thematisieren "Das Konzept des Undercut-Proof Equilibrium in mehrstufigen Spielen". Mit diesem Konzept lässt sich die optimale Verhaltensweise von Akteuren berechnen.

Der Sammelband richtet sich an Praktiker sowie an Studierende und Dozenten der Wirtschaftsmathematik, Angewandten Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und verwandter Gebiete im Hauptstudium. "Der Sammelband liefert einen hervorragenden Beitrag zum Jahr der Mathematik, das 2008 begangen wird", schätzt Prof. Luderer ein und ergänzt: "Bemerkenswert ist, dass zwischen Idee und Realisierung des Buchprojekts nicht mehr als 15 Monate vergingen." Und welche Auswirkungen hat nun die Unternehmenssteuerreform 2008? "In vielen, aber nicht in allen Fällen, führt die neue Rechtslage zu einer Verbesserung im Sinne einer höheren Rentabilität der eingesetzten Mittel. Die deutlichste Verbesserung zeigt sich bei der privaten (festverzinslichen) Anlage auf dem Kapitalmarkt", so ein Auszug der Ergebnisse des Beitrags von Prof. Dr. Rolf König, Wirtschaftswissenschaftler an der Universität Bielefeld.

Bibliografische Angaben: Bernd Luderer (Hrsg.): Die Kunst des Modellierens. Mathematisch-ökonomische Modelle, 2008. B. G. Teubner Verlag, 511 Seiten, ISBN 978-3-8351-0212-5, Preis: 49,90 Euro.

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Bernd Luderer, Telefon 0371 531-32153, E-Mail b.luderer@mathematik.tu-chemnitz.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Welche Auswirkungen hat die Steuerreform?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/157728/">Welche Auswirkungen hat die Steuerreform? </a>