Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. November 2017 

Fachhochschulen garantieren erfolgreichen Berufseinstieg

05.06.2008 - (idw) Fachhochschule Trier

Erste rheinland-pfälzische Absolventenstudie des Hochschulevaluierungsverbundes Südwest (HESWE) stellt fest, dass Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen (FH) im ersten Job nach dem Studium im Durchschnitt besser verdienen als Universitätsabsolventinnen und -absolventen. Die vollzeit-erwerbstätige Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen verdienen zwei Jahre nach Abschluss deutlich besser als jene von Universitäten. Eine mögliche Erklärung hierfür ist nach Meinung des HESWE der stärkere Praxisbezug der Ausbildung und der vermutlich höhere Anteil von Studierenden mit Berufsausbildung.

43 % der Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen haben schon nach maximal drei Bewerbungen einen der Qualifikation entsprechenden Arbeitsplatz gefunden, dem stehen lediglich 23 % der Universitätsabsolventinnen und -absolventen entgegen.
Nur 20 % der erfolgreichen FH-Studierenden benötigen mehr als 20 Bewerbungen.

Abdruck frei, Belegexemplar erbeten. Zeichen: 987, Wörter: 112.
Weitere Informationen: http://www.fh-trier.de
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschulen garantieren erfolgreichen Berufseinstieg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/157885/">Fachhochschulen garantieren erfolgreichen Berufseinstieg </a>