Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

ZGDV lädt auf "it-tagen 2008" zu Rundflug über Warnemünde ein

12.06.2008 - (idw) Zentrum für Graphische Datenverarbeitung e.V. (ZGDV)

Das Zentrum für Graphische Datenverarbeitung e.V. (ZGDV) bietet den Besuchern der "it-tage 2008" in der Stadthalle Rostock eine Stadterkundung der besonderen Art. Mit ihrem virtuellen 3-D-Modell der Hansestadt Rostock zeigen die Forscher vom 18. bis 19. Juni, wie Technologien der Computergraphik beispielsweise für Stadtplanung und Standortmarketing eingesetzt werden können. Eine moderne Computergraphik ist heute längst Grundvoraussetzung für den Erfolg oder Misserfolg von PC-Spielen und Science-Fiction-Filmen. Doch ihr Anwendungsspektrum ist weitaus vielseitiger: So lassen sich durch den Einsatz Virtueller bzw. Erweiterter Realitität zum Beispiel die Entwicklungskosten im Schiffbau erheblich senken oder dreidimensionale Stadtmodelle anfertigen, mit denen Makler, Kommunen und Architekten lokale Einzelflächen beziehungsweise ganze Standorte anschaulich vermarkten können.

Ein solches virtuelles Modell haben die Forscher des ZGDV von der Hansestadt Rostock angefertigt. Dies zeigen sie Besuchern der "it-tage 2008" vom 18. bis 19. Juni zwischen 10.00 und 18.00 Uhr am Messestand 801. Auf einer Spezialleinwand erleben sie in der Stadthalle einen virtuellen Rundflug vom Warnemünder Leuchtturm ausgehend über die Ostsee bis hin zum nahe gelegenen Flughafen - realitätsgetreu in 3-D-Optik. "Mit diesem Anwendungsbeispiel lässt sich gut verdeutlichen, wie Computergraphik genutzt werden kann, um Projekte im Vorfeld darzustellen und zu bewerben", sagt Dr. Uwe von Lukas, Geschäftsführer des ZGDV. So ist das virtuelle Stadtmodell seit vergangenem Jahr auch Bestandteil einer für Touristen und Einwohner konzipierten DVD über Rostock. Die DVD ist in der Thalia-Buchhandlung, bei SATURN, im Media-Markt und in der Touristinformation erhältlich.

Neben dem Stadtmodell zeigen die Graphik-Experten auch einen Möbelkatalog der neuen Dimension. In diesem können die Möbelstücke mit Hilfe von Erweiterter Realität dreidimensional von allen Seiten betrachtet werden.

Die "it-tage Mecklenburg-Vorpommern" sind mit über 1400 Besuchern die größte Leitmesse für Informations- und Kommunikationstechnologien im Nordosten Deutschlands. Organisiert werden sie von der IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Kontakt:
Eik Deistung
Zentrum für Graphische Datenverarbeitung e.V.
Joachim-Jungius-Str. 11
18059 Rostock
Telefon: +49 (0) 381 40 24-169
E-Mail: eik.deistung@rostock.zgdv.de
Weitere Informationen: http://www.zgdv.de http://www.inigraphics.net
uniprotokolle > Nachrichten > ZGDV lädt auf "it-tagen 2008" zu Rundflug über Warnemünde ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/158376/">ZGDV lädt auf "it-tagen 2008" zu Rundflug über Warnemünde ein </a>