Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

"Das digitale Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm: ein 'Hausbuch' für alle" - Tagung in Mainz

23.04.2003 - (idw) Universität Trier

Am 15. und 16. Mai 2003 wird in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz ein Kolloquium über das Forschungsprojekt der Universität Trier "Das digitale Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm: ein 'Hausbuch' für alle" durchgeführt. Im Zentrum dieses Kolloquiums steht das seit dem 1. November 1998 an der Universität Trier von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt zur Retrodigitalisierung der Erstausgabe des 33 Bände umfassenden Deutschen Wörterbuchs von Jacob und Wilhelm Grimm, das sich derzeit in der Abschlussphase befindet. Anmeldungen zum Kolloqium sind möglich bis 30. April 2003 bei Vera Hildenbrandt M.A. (E-Mail: hildenbr@uni-trier.de oder Telefon: 0651-201-3268).

Zum Programm:
In Vorträgen der Projektmitarbeiter werden die einzelnen Arbeitsschritte auf dem Weg von der Druckfassung des Wörterbuchs bis hin zu seiner elektronischen Publikation auf CD-ROM und im Internet vorgestellt, eingesetzte Methoden und Standards erörtert und Ergebnisse präsentiert. Begleitet werden diese Vorträge von kurzen Statements externer Fachleute, die die Probleme der Digitalisierung, Kodierung und elektronischen Bereitstellung geisteswissenschaftlicher Grundlagenwerke aus sprachwissen-schaftlicher, lexikographischer und informatischer Sicht beleuchten werden. In einen internationalen Rahmen wird die Thematik des Kolloquiums durch einen Vortrag über die Arbeit am digitalen Oxford English Dictionary gerückt. Außerdem wird Ecke Bonk über seine für die Documenta11 konzipierte und dem Deutschen Wörterbuch gewidmete Installation berichten.

Das Kolloquium wird veranstaltet vom DFG-geförderten Projekt "Das Deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm auf CD-ROM und im Internet", dem Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften und der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Das ausführliche Programm mit weiterführenden Informationen ist im Internet unter der Adresse http://www.dwb.uni-trier.de zu finden.

Informationen:
Prof. Dr. Kurt Gärtner, Universität Trier, E-Mail: gaertner@uni-trier.de
Vera Hildenbrandt M.A., Projekt "Deutsches Wörterbuch der Brüder Grimm auf CD-ROM und im Internet", Universität Trier; E-Mail: hildenbr@uni-trier.de, Tel.: 0651-201-3268
Dr. Thomas Burch, Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier; E-Mail: burch@uni-trier.de, Tel. 0651-201-3364

Anmeldung:
Vera Hildenbrandt M.A.: E-Mail: hildenbr@uni-trier.de, Tel.: 0651-201-3268. Anmeldung möglichst bis 30.04.2003 erbeten.


Programm

Kolloquium
Das digitale Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm:
ein "Hausbuch" für alle

Veranstalter
DFG-gefördertes Projekt "Deutsches Wörterbuch der Brüder Grimm auf CD-ROM und im Internet" und Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier
15. und 16. Mai 2003 in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz


Donnerstag, 15. Mai 2003

14.00 - 14.20 Grußworte
Prof. Dr. Clemens Zintzen, Präsident der Mainzer Akademie
Prof. Dr. Peter Schwenkmezger, Präsident der Universität Trier
Regierungsdirektorin Brigitte Klempt, Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz
Dr. Jürgen Bunzel, Deutsche Forschungsgemeinschaft
14.20 - 14.30 Kurt Gärtner: Einführung

Vorsitz: Elmar Mittler (Niedersächsische Staats- und
Universitätsbibliothek, Göttingen)
14.30 - 15.00 Klaudia Wegge
"Vom Buch zum Bit und wieder zurück zum Buch"
15.00 - 15.10 Andrea Rapp (Göttinger Digitalisierungs-Zentrum)
Statement "Zur Digitalisierung von Grundlagenwerken"
15.10 - 15.20 Diskussion
15.20 - 15.50 Hans-Werner Bartz
"Vom Bit zum <tag>"
15.50 - 16.00 Roland Kamzelak (Deutsches Literaturarchiv, Marbach)
Statement "Zur Kodierung von Wörterbüchern"
16.00 - 16.10 Diskussion
16.10 - 16.40 Kaffeepause / Pressekonferenz

Vorsitz: Peter Schmitt (DWB, Neubearbeitung, Berlin)
16.40 - 17.30 Ecke Bonk (Karlsruhe/Paris)
"Ein Haus der Wörter"

Vorsitz: Michael Stubbs (Universität Trier)
17.30 Edmund Weiner (Oxford English Dictionary, Oxford)
"The OED Database: Achievements and Aspirations"
20.00 Gemeinsames Abendessen


Freitag, 16.5.2003

Vorsitz: Ulrike Haß-Zumkehr (IDS, Mannheim)
9.00 - 9.30 Vera Hildenbrandt
"Vom <tag> zum window"
9.30 - 9.40 Alexander Geyken (Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache, Berlin)
Statement: "Zur elektronischen Publikation von Wörterbüchern"
9.40 - 9.50 Diskussion
9.50 - 10.20 Thomas Schares
"Benutzungsmöglichkeiten des digitalen DWB"
10.20 - 10.30 Rudolf Post (Badisches Wörterbuch, Freiburg)
Statement: "Vorteile elektronischer Wörterbücher"
10.30 - 10.40 Diskussion
10.40 - 11.10 Kaffeepause

Vorsitz: Fotis Jannidis (LMU, München)
11.10 - 11.40 Thomas Burch, Johannes Fournier
"Wörterbuchverbünde: Fakten und Perspektiven"
11.40 - 11.50 Hartmut Schmidt (IDS, Mannheim)
Statement: "Ein Portal der Akademiewörterbücher"
11.50 - 12.00 Kurt Gärtner: Schlußwort

12.00 - 13.00 Mittagspause

13.00 - 15.00 Projektvorführungen
- Deutsches Wörterbuch der Brüder Grimm (Erstausgabe)
- Russisch-Deutsches Wörterbuch
- Mittelhochdeutscher Wörterbuch-Verbund
- Krünitz: Oeconomische Encyklopädie
- Digitales Mittelhochdeutsches Text-Archiv
- Internetbasiertes Artikelredaktionssystem für die Produktion und Publikation von Wörterbüchern in dezentralen Arbeitsstellen
- Informationsnetzwerk zur Geschichte des Rhein-Maas-Raumes (RM.net)


Informationen:
Prof. Dr. Kurt Gärtner, Universität Trier, E-Mail: gaertner@uni-trier.de

Vera Hildenbrandt M.A., Projekt "Deutsches Wörterbuch der Brüder Grimm auf CD-ROM und im Internet", Universität Trier; E-Mail: hildenbr@uni-trier.de, Tel.: 0651-201-3268
Dr. Thomas Burch, Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier; E-Mail: burch@uni-trier.de, Tel. 0651-201-3364

Anmeldung:
Vera Hildenbrandt M.A.: E-Mail: hildenbr@uni-trier.de, Tel.: 0651-201-3268
Anmeldung möglichst bis 30.04.2003 erbeten.


Universität Trier
Pressemitteilung 79/2003
Pressestelle
Leitung: Heidi Neyses
Tel.: 0651/201-4238
Fax: 0651/201-4247
E-Mail: Neyses@uni-trier.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Das digitale Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm: ein 'Hausbuch' für alle" - Tagung in Mainz

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15862/">"Das digitale Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm: ein 'Hausbuch' für alle" - Tagung in Mainz </a>