Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Leipziger Veterinärmediziner erhielt Preis

24.04.2003 - (idw) Universität Leipzig

Die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft vergab einen von drei Nachwuchswissenschaftler-Preisen an Dr. Reinhard K. Straubinger, Leiter einer BBZ- Nachwuchsgruppe am Institut für Immunologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Mit diesem Preis wird seine international und national anerkannte wissenschaftliche Arbeit gewürdigt.


Der Fachtierarzt für Immunologie ist seit 2001 Leiter der wissenschaftlichen Nachwuchsgruppe "Molekulare Infektionsmedizin" des Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrums (BBZ) in Leipzig. Er beschäftigt sich mit der Lyme-Borreliose des Hundes sowie mit Helicobacter-Infektionen bei Katze und Hund. Außerdem hält er Lehrveranstaltungen zur Immunologie an der Veterinärmedizinischen Fakultät.

Ein weiter der drei Nachwuchswissenschaftlerpreise ging ebenfalls an die Leipziger Veterinärmedizinische Fakultät, darüber werden wir gesondert informieren.

Die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) stellt heute mit ihren über 5.000 Mitgliedern die größte veterinärmedizinische Dachorganisation in Deutschland auf freiwilliger Basis dar. Zweck der DVG ist die Förderung und Nutzung der tierärztlichen Wissenschaft, insbesondere aber auch die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

weitere Informationen:
Dr. Reinhard K. Straubinger
Telefon: (0341) 97 37 837
E-Mail: straubinger@vetmed.uni-leipzig.de
WWW: http://www.vetmed.uni-leipzig.de/ik/wimmunologie/menu.html
uniprotokolle > Nachrichten > Leipziger Veterinärmediziner erhielt Preis

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15906/">Leipziger Veterinärmediziner erhielt Preis </a>