Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Einmalig: Uni-Vorlesungen ab sofort im Fernsehen

24.04.2003 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Kooperation zwischen TU Chemnitz und SACHSEN FERNSEHEN macht es möglich: Vorlesung "Gründungsmanagement" immer sonntags im TV


Im Hörsaal der TU Chemnitz zeichnet SACHSEN FERSEHEN eine Vorlesung von Prof. Dr. Olaf Gierhake, Inhaber der Professur für Unternehmensgründung, auf (Foto: TU Chemnitz / Uwe Meinhold). Chemnitzer Studenten und Unternehmenspraktiker, die sich für die Berufsperspektive der Selbständigkeit interessieren, können die Vorlesung "Gründungsmanagement" auch im Fernsehen ansehen. Am 27. April 2003 startet ein deutschlandweit einmaliges Pilotprojekt, bei dem die Vorlesungen der Professur für Unternehmensgründung der TU Chemnitz regelmäßig in voller Länge bei SACHSEN FERNSEHEN ausgestrahlt werden. "Wir wollen mit der Fernsehübertragung auch Personen außerhalb der Universität erreichen, die sich für das Thema Unternehmensgründung interessieren und die wegen ihrer beruflichen Einbindung kaum die Möglichkeit haben, an den Präsenzveranstaltungen am Donnerstagabend teilzunehmen" so Prof. Dr. Olaf Gierhake, der selbst Unternehmer und seit Dezember Professurinhaber an der TU ist.

Los geht es am 27. April 2003 mit dem Thema "Motivation zur Selbständigkeit". Alle Vorlesungen werden ungekürzt aufgezeichnet, die Ausstrahlung erfolgt jede Woche am Sonntagvormittag von 10 bis 11.30 Uhr, auch für Uni-Externe ist der Erwerb eines Teilnahmezertifikats möglich. Das Projekt wird unterstützt von der Sparkasse Chemnitz, die eine Vielzahl von Existenzgründungen in der Region finanziert. Neben der Sensibilisierung für die Thematik steht die Vermittlung von praxisrelevantem Know-how für eine erfolgreiche Existenzgründung im Vordergrund. "Wie gewinnt man den ersten Kunden?", "Woher bekomme ich das notwendige Startkapital?" und "Wie bin ich langfristig in meinem Markt erfolgreich?" sind nur einige der Fragen, die in der Veranstaltung beantwortet werden. "Das Thema Unternehmensgründung ist gerade in den neuen Bundesländern gefragt", so René Falkner, TV-Chef von SACHSEN FERNSEHEN und Initiator der Übertragung. "Durch die Übertragung aus dem Hörsaal soll ein echter Mehrwert für die interessierten Zuschauer geschaffen werden."

Weitere Informationen zur TV-Übertragung aus dem Uni-Hörsaal stehen auf der Homepage der Chemnitzer Professur für Unternehmensgründung unter http://www.tu-chemnitz.de/mbv/UnternehmGruend/ .

Wichtiger Hinweis für die Medien: In der Pressestelle der TU Chemnitz können Sie kostenfrei ein themenbezogenes Foto anfordern. Bildmotiv: Im Hörsaal der Chemnitzer Universität zeichnet SACHSEN FERSEHEN eine Vorlesung von Prof. Dr. Olaf Gierhake, Inhaber der Professur für Unternehmensgründung, auf (Foto: TU Chemnitz / Uwe Meinhold).


Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Technische Universität Chemnitz
Professur Unternehmensgründung
Dipl.-Kffr. Anja Schüler (03 71) 531 80 70

SACHSEN FERNSEHEN Chemnitz
09111 Studio Chemnitz GmbH & Co. KG
René Falkner (03 71) 400 88 00

Pressestelle TU Chemnitz
Alexander Friebel (03 71) 531 14 24
uniprotokolle > Nachrichten > Einmalig: Uni-Vorlesungen ab sofort im Fernsehen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15911/">Einmalig: Uni-Vorlesungen ab sofort im Fernsehen </a>