Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Friedrich Nietzsche als Komponist

25.04.2003 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

CEJ lädt am 29. April zur musikalisch-literarischen Soirée an die Universität Jena

Jena (24.04.03) Nietzsche der Philosoph, Nietzsche der in der Jenaer Psychiatrie erfolglos Behandelte - viele Facetten des Denkers (1844-1900) sind bekannt. Seine musikalische Seite ruht hingegen weitgehend im Verborgenen. An sie zu erinnern, hat sich das Collegium Europaeum Jenense (CEJ) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vorgenommen. Am 29. April findet in der Universitäts-Aula (Fürstengraben 1) ab 19.15 Uhr die musikalisch-literarische Soirée "Friedrich Nietzsche als Komponist" statt. Beim Vortrag mit Klaviermusik, Liedern und Werkausschnitten sitzt Tilo Medek (63) am Flügel - der gebürtige Jenaer, 1977 aus der DDR ausgebürgert, der inzwischen als renommierter Komponist und Interpret international Beachtung gefunden hat.

Auf Medeks Programm stehen 18 Kompositionen Nietzsches aus den Jahren 1854 bis 1887. Bereits während seiner Gymnasialzeit in Schulpforta fasst Friedrich Nietzsche den Entschluss, Komponist zu werden - und setzt ihn autodidaktisch in die Tat um. Seitdem entstehen rund 70 Kompositionen. Seine musikalischen Vorlieben und Interpretationen wechseln häufig: vom Richard Wagner-Jünger wird er zum Anhänger George Bizets. Doch der Musik in vielfältigen Facetten bleibt er treu und ist sich sicher: "Das Leben ohne Musik ist einfach ein Irrthum, eine Strapaze, ein Exil".

Dem jugendlichen Komponisten Friedrich Nietzsche widmet sich die 9. musikalisch-literarische Soirée des CEJ. Das Korrespondierende Mitglied des CEJ, Tilo Medek, wird darin Nietzsche spielen, singen und ein lebendiges Bild des Schülers und Studenten entstehen lassen. Der Unkostenbeitrag für Gäste beträgt 5 Euro; für CEJ-Mitglieder, Schüler und Studenten ist der Eintritt frei.
uniprotokolle > Nachrichten > Friedrich Nietzsche als Komponist

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15969/">Friedrich Nietzsche als Komponist </a>