Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Königliche Visite

04.07.2008 - (idw) Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg

Thailändische Prinzessin besuchte Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn, Tochter des Königs von Thailand, hat am 4. Juli 2008 zum Abschluss eines mehrtägigen Deutschland-Aufenthalts die Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg besucht. Ihre Königliche Hoheit wurde von den beiden Ärztlichen Direktoren der Orthopädischen Klinik, Professor Dr. Volker Ewerbeck und Professor Dr. Hans Jürgen Gerner, sowie dem Leitenden Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums Heidelberg, Professor Dr. J. Rüdiger Siewert begrüßt, und besichtigte anschließend die Werkstätten der Orthopädischen Klinik sowie die Abteilungen für Ergo- und Physiotherapie. So konnte sie sich ein Bild von den modernen technischen Möglichkeiten und Rehabilitations-Maßnahmen bei Patienten mit Prothesen machen - Behandlungsmethoden, die in Thailand bisher kein vergleichbares Niveau erreichen konnten.

Neben Vertretern ihres Hofstaates und des diplomatischen Korps wurde sie von hohen Repräsentanten des thailändischen Gesundheitswesens, speziell Orthopäden und auf Rehabilitation spezialisierte Ärzte, begleitet. Durch den nun entstandenen Kontakt erhofft sich die Orthopädische Universitätsklinik zukünftig engere Kooperationen mit Thailand.

Der Besuch war durch einen engen Bekannten des Königshauses und berühmten thailändischen Koch angeregt worden, dessen Sohn im Frühjahr 2008 erfolgreich in der Sektion Kinderorthopädie und Wirbelsäulenchirurgie unter Leitung von Professor Dr. Claus Carstens behandelt werden konnte.

Die vielseitig interessierte Prinzessin, die in der thailändischen Bevölkerung hohes Ansehen für ihr Bemühen um die Verbesserung der Lebensqualität genießt, engagiert sich stark für zahlreiche unterschiedliche Stiftungen in ihrem Land und hat neben vielen anderen Funktionen das Amt der Präsidentin des thailändischen Roten Kreuzes inne. Sie war bereits am 28. Juni in München angekommen und hat seitdem mehrere Stationen in Deutschland bereist.

Die letzten beiden Tage stattete sie Heidelberg einen Besuch ab und besichtigte neben Rathaus und Schloss verschiedene wissenschaftliche Einrichtungen. Nach dem Besuch der Orthopädischen Klinik trat sie die Heimreise nach Thailand an.

Bei Rückfragen von Journalisten:
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Universitätsklinikums Heidelberg
und der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
E-Mail: annette.tuffs(at)med.uni-heidelberg.de

Diese Pressemitteilung ist auch online verfügbar unter
http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/presse

uniprotokolle > Nachrichten > Königliche Visite
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/159874/">Königliche Visite </a>