Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

"FutureHotel" - Forschung für das Hotel der Zukunft

14.07.2008 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Im Szenarioprojekt FutureHotel entwickelt das Fraunhofer IAO Szenarien und Lösungen für die Hotelbranche. Als Basis dienen Trendanalysen, Nutzerbefragungen, wissenschaftliche Studien und Best Practice-Untersuchungen. Die globale Hotelbranche ist auf Wachstumskurs und auch auf dem deutschen Hotelmarkt nimmt die Investitionstätigkeit aufgrund der guten konjunkturellen Situation wieder zu. Innerhalb der nächsten drei Jahre werden in Deutschland ca. 330 neue Hotelprojekte mit einem Investitionsvolumen von 5,1 Milliarden Euro realisiert.

Globale Trends wie der demographische Wandel, wachsendes Umweltbewusstsein und zunehmende Mobilität führen zu einer Veränderung des Gastprofils. Die verschiedenen Anforderungen spezifischer Gasttypen bestimmen zukünftig das Angebot. Darüber hinaus bieten Neuerungen in der Medientechnik sowie die Entwicklung innovativer Hotelkonzepte und die steigende Nachfrage im Luxussegment neue Chancen und Herausforderungen für die Hotellerie. Für eine nachhaltige strategische Positionierung im nationalen und internationalen Verdrängungswettbewerb wird das Wissen um die Bedürfnisse des Gastes sowie um die Potenziale neuer Technologien für die Unternehmen der Hotelbranche zu einem zentralen Erfolgsfaktor.

Das Szenarioprojekt "FutureHotel" startet im September 2008 und widmet sich den zentralen Fragestellungen für das Hotel der Zukunft. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus der Hotelbranche erforscht das Fraunhofer IAO die relevanten Schlüsselentwicklungen und deren Einfluss auf die Hotellerie. Gästetypen und deren Anforderungen werden ebenso analysiert wie das Optimierungspotenzial logistischer und organisatorischer Prozesse im Hotelbetrieb. Für die verschiedenen Bereiche des Hotels wie Hotelzimmer, Rezeption, Tagungsbereiche etc. werden neue, zukunftsweisende Lösungen aufgezeigt und dabei technologische Innovationen genauso wie wirtschaftliche, ökologische, rechtliche und gesamtgesellschaftliche Gesichtspunkte berücksichtigt.

Für einen bestmöglichen Praxisbezug wird eine beispielhafte Hotelumgebung in der Inhaus2-Forschungsanlage in Duisburg als Testfeld und Demonstrationsplattform für die Erforschung und Entwicklung prototypischer Lösungen herangezogen.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Fraunhofer IAO
Vanessa Borkmann
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-5486, Fax +49 711 970-5461
vanessa.borkmann@iao.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.inhaus-zentrum.de
uniprotokolle > Nachrichten > "FutureHotel" - Forschung für das Hotel der Zukunft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160349/">"FutureHotel" - Forschung für das Hotel der Zukunft </a>