Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Uni Paderborn: Masterstudiengang Physik wird international - Ausländische Studierende im Blick - Im zweiten Studienjahr

14.07.2008 - (idw) Universität Paderborn

Das Department Physik der Fakultät für Naturwissenschaften an der Universität Paderborn bietet ab dem kommenden Wintersemester 2008/2009 einen internationalen Masterstudiengang an. Bewerber, die am Masterstudiengang teilnehmen wollen, müssen künftig entweder einen Englischsprachtest oder ein Bachelor-Zeugnis aus einem englischsprachigen Staat vorweisen. Kontakt: Dr. Christof Hoentzsch, Department Physik, Fakultät für Naturwissenschaften, Universität Paderborn, Tel.: 05251-60-2736, hoentzsch@physik.uni-paderborn.de.

"Wir wollen mit dieser Neuorientierung Studierende aus dem Ausland ansprechen und auch dadurch den internationalen Forschergeist weiter verstärken", so Dr. Christof Hoentzsch vom Department Physik. Dabei sieht er auch für deutsche Studierende Vorteile: "Sie können englischsprachige Veranstaltungen besuchen und sich so auf ihre spätere Arbeit in einer globalen Wirtschaft vorbereiten. Das zahlt sich beim Verfassen der Masterarbeiten, die oft schon in englischer Sprache geschrieben werden sowie bei der Arbeit in Forschungsgruppen aus. Auch dort wird häufig bereits Englisch gesprochen. Prüfungen auf Deutsch sind natürlich weiterhin möglich".

Auf Grund der bislang ohnehin bereits mehrsprachigen Ausrichtung werden im Department Physik keine größeren Veränderungen nötig. Einzig die Pflichtveranstaltung "Statistik, Thermodynamik und Elektrodynamik" wird zusätzlich auch in Englisch angeboten. Bei Wahlpflichtfächern gibt es englisch- und deutschsprachige Veranstaltungen. Den akkreditierten Masterstudiengang Physik gibt es an der Uni Paderborn seit 2004. Die Studierenden belegen im ersten Jahr Vorlesungen und Seminare aus verschiedenen Bereichen der theoretischen sowie experimentellen Physik. Schon im zweiten Jahr schließen sie sich im Department Forschungsgruppen an und lernen die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens. Weitere Informationen im Internet unter: www.physik.upb.de.
Weitere Informationen: http://www.physik.upb.de
uniprotokolle > Nachrichten > Uni Paderborn: Masterstudiengang Physik wird international - Ausländische Studierende im Blick - Im zweiten Studienjahr
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160414/">Uni Paderborn: Masterstudiengang Physik wird international - Ausländische Studierende im Blick - Im zweiten Studienjahr </a>