Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Berufsplanung und vernetztes Denken

26.04.2003 - (idw) Universität Hannover

Seminar der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung der Universität Hannover

"What color is your parachute?", "Welche Farbe hat dein Fallschirm?" lautet der Titel eines Seminars zu Berufsplanung und vernetztem Denken, das von der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Universität Hannover in Kooperation mit dem Hochschulteam des Arbeitsamts Hannover angeboten wird. Die Veranstaltung läuft vom 7. bis 24. Mai montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie an Sonnabenden von 9 bis 14 Uhr. Das Seminar richtet sich an Erwerbstätige, Arbeitssuchende und Studierende. Anmeldungen nimmt Ilka Netzebandt von der ZEW unter Telefon 0511/762-4036, Fax 011/762-5686 oder per E-Mail unter i.netzebandt@zew.uni-hannover.de entgegen. Die Teilnahmegebühren betragen 750 Euro für Erwerbstätige, 600 Euro für Arbeitssuchende und 375 Euro für Studierende. Der Verastaltungsort in Hannover wird mit der Teilnahmebestätigung bekannt gegeben. Eine Informationsveranstaltung über zukünftige Seminare gleichen Inhalts wird am 22. Mai 2003 von 19 bis 21 Uhr angeboten.

Das Kurskonzept beruht auf dem amerikanischen Verfahren des "Life/Work Planning". Es wird seit 1970 für die persönliche Berufsorientierung und das Finden von Stellen eingesetzt. Die Teilnehmenden erlernen eine Strategie, mit der sie eigeninitiativ eine Stelle finden, die zu ihren Fähigkeiten und Interessen passt.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Ilka Netzebandt unter Tel.: 0511/762-4036 oder per E-Mail unter i.netzebandt@zew.uni-hannover.de gerne zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Berufsplanung und vernetztes Denken

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16056/">Berufsplanung und vernetztes Denken </a>