Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Wächter des Wettbewerbs: Vorsitzender der Monopolkommission lehrt an der RUB

21.07.2008 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Wächter des Wettbewerbs
Vorsitzender der Monopolkommission lehrt an der RUB
Justus Haucap bleibt der Ruhr-Universität verbunden

Vom "Wächter des Wettbewerbs", Prof. Dr. Justus Haucap, lernen die Teilnehmer des weiterbildenden Studiums "Energy Law & Management" an der RUB Wissenswertes über die Energiewirtschaft und -politik. Haucap ist Mitglied des Direktoriums des Instituts für Berg- und Energierecht der RUB (IBE) und wurde vor kurzem zum Vorsitzenden der Monopolkommission gewählt. Von 2003 bis 2007 hatte er den Lehrstuhl für Wettbewerbstheorie und -politik an der RUB inne. Im Jahr 2006 wurde er als damals jüngstes Mitglied in die Monopolkommission berufen - ein Expertengremium, das die Bundesregierung in Fragen des Wettbewerbs und der Regulierung berät. Attraktives Lehrangebot

Über die besondere Auszeichnung ihres "Mitdirektors" freuen sich die Mitglieder des Direktoriums des IBE. Auch nach seinem Wechsel an die Universität Erlangen-Nürnberg bleibt Haucap dem Bochumer Institut verbunden - insbesondere, indem er weiterhin am weiterbildenden, berufsbegleitenden Studium "Energy Law & Management" mitwirkt. "Dadurch wird die Attraktivität unseres Lehrangebots auf dem Gebiet der Energiewirtschaft noch zusätzlich gefördert", sagt Prof. Dr. Johann-Christian Pielow, geschäftsführender Direktor des IBE. Das weiterbildende Studium startete erstmals im vergangenen April. Es richtet sich vor allem an Ökonomen, Ingenieure und Naturwissenschaftler aus der Energiewirtschaft. Sie beschäftigen sich intensiv mit den juristischen Zusammenhängen von Energiebeschaffungs-, Handels- und Lieferbeziehungen sowie von Kraftwerks- und Leitungsbau oder Umwelt- und Klimaschutzfragen.

Die Monopolkommission

Die Monopolkommission beobachtet die Unternehmenskonzentration und unterrichtet sowohl die Bundesregierung als auch die Öffentlichkeit über Fehlentwicklungen im Wettbewerb. Sie ist ein unabhängiges, fünfköpfiges Beratungsgremium für Wettbewerbspolitik und Regulierung. Zentrale Aufgabe ist, regelmäßig Gutachten über den Stand und die Entwicklung der Märkte in Deutschland vorzulegen. Besonders im Blickpunkt hat die Kommission die Stromriesen, die Bahn und die großen Telekommunikationsanbieter.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Johann-Christian Pielow, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Berg- und Energierecht, Tel.: 0234/32-27333, -25723, E-Mail: christian.pielow@rub.de

uniprotokolle > Nachrichten > Wächter des Wettbewerbs: Vorsitzender der Monopolkommission lehrt an der RUB
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160725/">Wächter des Wettbewerbs: Vorsitzender der Monopolkommission lehrt an der RUB </a>