Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND küren erstmals den Hochschulmanager des Jah

22.07.2008 - (idw) CHE Centrum für Hochschulentwicklung

Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND würdigen herausragendes Engagement der Hochschulleitung und zeichnen in diesem Jahr erstmals den Hochschulmanager des Jahres aus. Der Award wird am 14. November im Rahmen der FTD-Konferenz "Hochschulmanagement" in der Bertelsmann-Repräsentanz, Berlin verliehen. Wer heute eine Hochschule führt, kann viel bewegen. Längst geht es um mehr als die bloße Verwaltung von Mitteln: Präsidenten oder Rektoren treiben Reformen nach innen voran; nach außen positionieren sie ihre Hochschulen im weltweiten Wettbewerb um exzellente Studenten und Professoren, um Drittmittel und Kooperationen. Sie haben damit entscheidenden Einfluss auf positive Veränderungsprozesse an ihrer Hochschule.

Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND (FTD) würdigen herausragendes Engagement der Hochschulleitung und zeichnen in diesem Jahr erstmals den Hochschulmanager des Jahres aus. Der Award wird am 14. November im Rahmen der FTD-Konferenz "Hochschulmanagement" in der Bertelsmann-Repräsentanz, Berlin verliehen.

Dazu werden in einem mehrstufigen Verfahren zunächst anhand von Indikatoren die Hochschulen identifiziert, die in den Bereichen Internationalisierung, Exzellenzinitiative, Umstellung auf das Bachelor-Master-System sowie im Hochschulranking des CHE seit 2004 spürbare Verbesserungen erzielt haben und deren Hochschulleiter seit mindestens 2004 im Amt sind. Die zwei Dutzend besten Hochschulen werden schriftlich befragt, in wie weit diese Erfolge mit Veränderungen des internen Managements auf Leitungsebene verbunden sind.

Die endgültige Entscheidung über den Preisträger trifft eine hochkarätig besetzte Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft, die im Oktober über die Ergebnisse diskutieren wird. Erfolgskriterien sind dabei u.a. Strategisches Management, Finanzierung, Organisation und Leitung, Personalmanagement, Internationalisierung und Qualitätsmanagement.

Zur Jury gehören: Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), zuvor Präsident der TU Darmstadt; Prof. Dr. Marion Schick, Präsidentin der FH München und designiertes Vorstandsmitglied, Fraunhofer-Gesellschaft;
Prof. Dr. Gerhard Schmitt, Vizepräsident der ETH Zürich; Prof. Dr. Peter Horváth, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Managementberatung Horváth & Partners; Prof. Dr. Frank Ziegele, Geschäftsführer, CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Professor für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, FH Osnabrück, und Marion Schmidt, Redakteurin Bildung der FTD.

Für Rückfragen: Claudia Frenz, Pressesprecherin, Financial Times Deutschland,
Tel. 040/319 90-249, Fax 040/319 90-503, E-Mail: frenz.claudia@ftd.de

Kontakt CHE: Prof. Dr. Frank Ziegele, CHE Centrum für Hochschulentwicklung,
Tel. 05241/21179-24, E-Mail: frank.ziegele@che-consult.de
Weitere Informationen: http://www.che-concept.de
uniprotokolle > Nachrichten > Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND küren erstmals den Hochschulmanager des Jah
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160781/">Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND küren erstmals den Hochschulmanager des Jah </a>