Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Neue LZH-Ausgründung bietet Mietlaser mit Know-how

24.07.2008 - (idw) Laser Zentrum Hannover e.V.

Aus dem Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) gehen fast jährlich zwei oder drei Spin-off Unternehmen hervor. Eine der neuesten LZH-Ausgründungen ist die LASER on demand GmbH, die Laseranlagen auf Mietbasis mitsamt ausgebildetem Bedienungspersonal und/oder Applikationsingenieuren anbietet. Dieses ermöglicht sowohl kleinen und mittleren als auch größeren Unternehmen, die Vorteile der Lasertechnik kennen lernen und nutzen zu können, ohne sofort mit hohen Investitions- oder Ausbildungskosten konfrontiert zu werden.
Dr.-Ing. Oliver Meier, Gründer von LASER on demand erkannte während seiner langjährigen Tätigkeit am LZH die Bedürfnisse der Industrie. "Wir kommen dem Wunsch der Industrie nach, durch Bereitstellung von Laseranlagen auf Mietbasis einen Praxistest direkt vor Ort zu ermöglichen", sagt Meier. "Für viele Firmen ist es häufig ein weiter Weg von der ersten Machbarkeitsstudie bis zur Investition in eine eigene Laseranlage. Diese Lücke wollen wir schließen."
In enger Kooperation mit dem LZH und weiteren Partnern wird das ergänzende Dienstleistungsspektrum, wie z.B. die Bereitstellung von Bedienern und Applikationsingenieuren oder die spätere Systemintegration erbracht. Die Zusammenarbeit ermöglicht auch ein Zugriff auf das aktuellste am Markt verfügbare Know-how, damit kundenspezifische Lösungen realisierbar sind. Weitere Informationen zu den Dienstleistungen von LASER on demand finden Sie unter: www.laser-on-demand.de.
Neben Beratung für Neugründungen unterstützt das LZH auch Firmen im Bereich der Lasertechnik, die in Hannover und Umgebung ansiedeln möchten. Auf der einen Seite unterstützt das LZH diese Firmen mit technischem Wissen in allen Bereichen der Lasertechnik. Andererseits wird gemeinsam mit anderen regionalen Partnern Business Development und Standortunterstützung für neue Firmen angeboten. Weiterhin werden in Hannover und Region Neugründungen im Bereich der Lasertechnik durch die Standortinitiativen unterstützt, zum Beispiel durch Förderer wie hannover impuls oder durch den Lasernetzwerk PhotonicNet.
Kontakt:
Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH)
Michael Botts
Hollerithallee 8
D-30419 Hannover
Tel.: +49 511 2788-151
Fax: +49 511 2788-100
E-Mail: m.botts@lzh.de
http://www.lzh.de

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine durch Mittel des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unterstützte Forschungs- und Entwicklungseinrichtung auf dem Gebiet der Lasertechnik.

Auf www.lzh.de unter "Publikationen" finden Sie alle Pressemitteilungen aus dem LZH. Die Texte sind mit Datum und Kurztitel gekennzeichnet. Manche Texte haben auch Bilder zum Downloaden, ebenfalls mit Datum und Kurztitel gekennzeichnet.

uniprotokolle > Nachrichten > Neue LZH-Ausgründung bietet Mietlaser mit Know-how
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160907/">Neue LZH-Ausgründung bietet Mietlaser mit Know-how </a>