Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Forschen auf einer Wellenlänge

25.07.2008 - (idw) Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Max-Planck- und Fraunhofer-Forscher erhalten Extrageld für ihre Kooperationen Wissenschaft ist heute auf Zusammenarbeit angewiesen, vor allem wenn es darum geht, Grundlagenforschung an den Grenzen des Wissens in wirtschaftlich vermarktbare Produkte umzusetzen. Daher bringen die Forscher der Fraunhofer- und der Max-Planck-Gesellschaft ihre speziellen Fähigkeiten bereits in zahlreiche gemeinsame Projekte ein. Eines davon ist KORONA, in dem Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik und des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik (ILT) zusammen eine Röntgenquelle entwickeln, um Nanostrukturen mit besonders kurzwelligem Licht untersuchen zu können.
Weitere Informationen: http://goto.mpg.de/mpg/pri/200807241/
uniprotokolle > Nachrichten > Forschen auf einer Wellenlänge
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160943/">Forschen auf einer Wellenlänge </a>