Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Europawoche mit Justizministerin Zypries und Lettlands Botschafter

28.04.2003 - (idw) Universität Kassel

Prominent besetzt und thematisch aktuell sind die Beiträge, die die Universität Kassel zur diesjährigen "Europawoche" beisteuert:

Kassel. Prominent besetzt und thematisch aktuell sind die Beiträge, die die Universität Kassel zur diesjährigen "Europawoche" beisteuert:

- Zur Eröffnung informiert am Freitag, 2. Mai, im Eulensaal der Universität (Murhardsche Bibliothek, Brüder-Grimm-Platz) unter Beteiligung von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die Veranstaltung "Marktchancen im neuen Europa durch die EU-Osterweiterung" über die Baltischen Staaten und ihre Zusammenarbeit vor allem mit der Bundesrepublik Deutschland. Um 17 Uhr wird dazu der Botschafter Lettlands, Dr. M. Virsis, eine öffentliche Podiumsdiskussion eröffnen, an der sich auch Wissenschaftler aus Dänemark, Estland, Polen, Litauen und Finnland beteiligen werden. (Kontakt und weitere Information: Prof. Dr. Gerd-Michael Hellstern, Dipl.Oec. Sarah Kniel, FB Wirtschaftswissenschaften, Tel. 804-2272).

- Zum Ausklang wird auf gemeinsame Einladung des Universitätspräsidenten, des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften und der Europa-Union am Freitag, 9. Mai, um 15 Uhr im Gießhaus der Universität, Mönchebergstr. 5, Bundesjustizministerin Brigitte Zypries erwartet. Sie wird eine öffentliche Vorlesung halten zum Thema: "Die EU-Verfassung als politische und rechtliche Grundlage für die neue Europäische Union". Nachdem das weitere politische Zusammenwachsen Europas gerade in der weltpolitischen Entwicklung der letzten Monate erneut in den Mittelpunkt des Interesses gerückt ist, wird die Justizministerin auf die derzeitigen Vorschläge und Verhandlungen zur Konstituierung einer gemeinsamen europäischen Verfassung eingehen. (Kontakt und weitere Information: Dr. Bernt Armbruster, Abteilung Kommunikation und Internationales, Tel. 804-2217).

- Gemeinsam mit dem Arbeitsamt Kassel und der Abteilung Kommunikation und Internationales der Universität findet im Berufsinformationszentrum BIZ des Arbeitsamts am 8. Mai um 14.30 Uhr eine Informationsveranstaltung unter dem Thema statt: "Im Ausland studieren - Teilnehmer berichten von ihren Erfahrungen". Angesprochen sind hier vor allem Schüler der Oberstufe und Studierende. (Kontakt und weitere Information: Werner Witte, Arbeitsamt Kassel, Tel. 701-1438).

- Mit dem Thema "Integrierte Wasserbewirtschaftung" wird sich ein deutsch-polnischer Workshop am 8. Mai in der Universität befassen. Mit diesem Workshop startet ein vierjähriges Projekt zum besseren Hochwasserschutz in Europa in seine Arbeitsphase, bei dem Hochwasserschutzkonzepte für die Einzugsgebiete der Themse in England, der Durme und Schelde in Belgien, der Waal in den Niederlanden sowie der Fulda und Diemel in Hessen erarbeitet und im europäischen Rahmen diskutiert werden (siehe ausführlich: Pressemitteilung 53/03 vom 25. April, Kontakt und weitere Information: Dr.-Ing. Klaus Röttcher, Tel. 7661790).
p

Info
Universität Kassel
Dr. Bernt Armbruster
tel (0561) 804 2217
fax (0561) 804 7216
e-mail armbrust@uni-kassel.de
uniprotokolle > Nachrichten > Europawoche mit Justizministerin Zypries und Lettlands Botschafter

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16110/">Europawoche mit Justizministerin Zypries und Lettlands Botschafter </a>