Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Gefragte Informationen über das Studium an der Universität Jena

28.04.2003 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Großer Andrang beim Informationstag der Friedrich-Schiller-Universität

Jena (28.04.03) Reger Andrang herrschte am Samstag (26.04.) wiederum beim Informationstag der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Über 1.000 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Interessierte nutzten eine Vielzahl von Vorträgen und Informationsständen, um sich rund ums Studium zu informieren und beraten zu lassen.

Besonders nachgefragt waren die Vorträge der Zentralen Studienberatung zu Themen wie "Struktur eines Lehramtsstudiums und mögliche Fächerkombinationen", "Was ist ein Magisterstudium" und "Bewerbungsverfahren und Zulassungsmodalitäten". Rege genutzt wurden darüber hinaus die Gesprächsmöglichkeiten mit Vertretern der einzelnen Fakultäten und Institute über Aufbau, Inhalt und Anforderungen der einzelnen Studiengänge und -fächer. Ständig dicht umlagert war auch der Informationsstand des Studentenwerkes Jena-Weimar, wo alles über BAföG und Wohnen zu erfahren war. Viele werdende Studierende fragten nach der CD-ROM "Was bedeutet Studieren?", die von der Zentralen Studienberatung erarbeitet wurde und eine wichtige Informationsquelle zu allen Fragen rund ums Studium sowie eine wertvolle Orientierung bei der Studienvorbereitung sein kann.

Am Stand des Studentensekretariats konnten die druckfrischen Bewerbungsunterlagen der Uni Jena für das kommende Wintersemester mitgenommen werden. Wer am Samstag nicht die Gelegenheit genutzt hat, kann ab Mitte Mai diese Unterlagen auch aus dem Internet unter http://www.uni-jena.de --> Studium --> Materialien zum Download abrufen. Bei einer postalischen Anforderung ist ein adressierter C 4-Rückumschlag beizufügen. Persönlich abgeholt werden können die Unterlagen ab sofort im Studentensekretariat.

Erfreulicherweise nutzten zahlreiche Schüler aus Thüringen und aus anderen Bundesländern auch die drei Tage des Schnupperstudiums (23.-25.04.). Sie boten den Studierwilligen erneut die Gelegenheit, an Lehrveranstaltungen teilzunehmen, um einen realen Einblick in den studentischen Alltag zu erhalten.

Wer diese Termine verpasst hat, kann Fragen rund ums Studium und zu den Studienmöglichkeiten an der Jenaer Universität jede Woche bei der Zentralen Studienberatung im Uni-Hauptgebäude (2. OG. R. 2.01) stellen und dort auch die CD-ROM abholen. Die offenen Sprechstunden finden ohne Voranmeldung zu folgenden Zeiten statt:
Dienstag/Mittwoch 9.00-12.00 Uhr,
Dienstag 13.30-15.30 Uhr,
Donnerstag 14.00-16.00 Uhr.
uniprotokolle > Nachrichten > Gefragte Informationen über das Studium an der Universität Jena

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16117/">Gefragte Informationen über das Studium an der Universität Jena </a>