Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

Wettbewerbsvorteile durch Werkstoffinnovationen - Fraunhofer-Technologiezirkel zeigt aktuelle Trends und Technologien

08.08.2008 - (idw) Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Grundlage und treibende Kraft bei der Entwicklung neuartiger industrieller Produkte sind fast immer auch werkstoffbasierte Innovationen. Angesichts steigender Energiekosten, wachsender Ressourcenknappheit und der globalen Klimadiskussion stehen heute neben der Funktionalität und Wirtschaftlichkeit zunehmend Aspekte der Energie- und Materialeffizienz im Fokus. Am 11. und 12. September 2008 bietet das Fraunhofer LBF in Darmstadt in Kooperation mit der Fraunhofer-Technology Academy und dem Fraunhofer-Verbund Werkstoffe, Bauteile Führungskräften und Entscheidern aus der Wirtschaft den direkten Erfahrungsaustausch mit führenden Technologieexperten. Die Teilnehmer des Technologiezirkels "Neue Werkstoffe und Technologien" erhalten Einblicke in die Fraunhofer-Materialforschung und lernen relevante Trends im Kontext des eigenen Unternehmens zu beurteilen. In fast allen Industriezweigen gehören Werkstoffe und die damit verbundenen Produktions- und Fertigungstechnologien zu den entscheidenden Wettbewerbsfaktoren. Deshalb spielt die Werkstoffentwicklung als integraler Bestandteil der Produktentwicklung in der industriellen Wertschöpfung eine immer bedeutendere Rolle. Im Fraunhofer-Technologiezirkel vermitteln Fraunhofer-Experten ihr Know-how und Praxiswissen rund um die Entwicklung neuer und die Verbesserung bestehender Materialien, über die Herstellungs- und Verarbeitungstechnologien bis hin zur Bewertung des Einsatzverhaltens der Materialien und Bauteile in der Praxis.

Fachvorträge und Workshops informieren über die technologischen Highlights aus der anwendungsorientierten Forschung:
- Großserienfähige Faserverbunde
- Multifunktionale Materialsysteme
- Betriebsfestigkeit gewichtsoptimierter Fahrwerksbauteile
- Fügetechnik für den Leichtbau
- Werkstoffbasierte Prozess- und Bauteilsimulation
- Oberflächentechnologien - Reduzierung von Reibung/Verschleiß
Weitere Informationen: http://www.technologiezirkel.de
uniprotokolle > Nachrichten > Wettbewerbsvorteile durch Werkstoffinnovationen - Fraunhofer-Technologiezirkel zeigt aktuelle Trends und Technologien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/161440/">Wettbewerbsvorteile durch Werkstoffinnovationen - Fraunhofer-Technologiezirkel zeigt aktuelle Trends und Technologien </a>