Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Mannheimer Kinder-Uni Medizin mit großer Resonanz

08.08.2008 - (idw) Universitätsklinikum Mannheim

Am gestrigen Donnerstag, 7. August 2008, ging die dritte Mannheimer Kinder-Uni Medizin zu Ende, unter anderem mit einem Live-Ultraschall an einer werdenden Mutter. Jeweils ein Kind durfte in der Vor- und Nachmittagsvorlesung "Vom Pünktchen zum Anton in 40 Wochen" selbst den Ultraschallkopf über den Bauch einer Schwangeren führen, und die Bilder wurden auf die große Leinwand im Hörsaal übertragen. In einem Fall waren dabei Zwillinge zu sehen, von denen die gebannten Kinder-Studis ein Köpfchen und ein schlagendes Herz deutlich erkennen konnten. Anschließend setzte die allerletzte der insgesamt acht Kinder-Uni-Medizin-Vorlesungen genau da an, wo die vorherige aufgehört hatte; sie handelte nämlich vom Wachstum des neugeborenen Babys bis zum erwachsenen Menschen: "Vom Benjamin zum Ben in 20 Jahren."

Die Resonanz der insgesamt 1.200 Kinder-Uni-"Studierenden" auf das Vorlesungs-Angebot war auch im dritten Jahr wieder rundweg positiv. Offensichtlich hatten die Dozenten - allesamt Ärztinnen und Ärzte des Universitätsklinikums Mannheim - die richtige Mischung aus Vortrag, Dialogangebot und Mitmach-Aktionen herausgefunden: Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war ein Eishockeyspieler in voller Montur, an dem die Kinder selbst durch einen Tritt vors Schienbein testen konnten, wie wirkungsvoll man beim Sport durch Schutzkleidung Verletzungen vorbeugen kann. Das "Schreckgespenst Krankenhaus" verlor durch eine andere Vorlesung deutlich an Einfluss: Hier wurde ein Film vorgeführt, der zeigte, was im Krankenhaus nach einer Notaufnahme passiert - die Kinder konnten die fiktive Geschichte der siebenjährigen Claire verfolgen, die einen Fahrradunfall gehabt und sich den Arm verletzt hatte. Lebensmittelhygiene, Organtransplantation, bildgebende Verfahren und die Behandlung von Kopfverletzungen waren weitere Themen der diesjährigen Kinder-Uni Medizin. Ausführliche Zusammenfassungen der einzelnen Vorlesungen können unter http://www.kinder-uni-medizin.de nachgelesen werden.

Die Kinder-Uni Medizin des Universitätsklinikums Mannheim gibt es seit 2006. Immer dienstags und donnerstags in den ersten beiden Wochen der baden-württembergischen Sommerferien können acht- bis zwölfjährige Kinder ausprobieren, wie es sich anfühlt, mal nicht die Schulbank zu drücken, sondern in einem großen Hörsaal zu sitzen und richtigen Vorlesungen aus der Welt der Medizin zu lauschen. Regionale und überregionale Sponsoren unterstützen die Kinder-Uni Medizin.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Fotos zur Illustration Ihres Artikels zur Verfügung (alle 4c; ca.1 MB; jpg). Sie können per E-Mail angefordert werden unter stefanie.mueller@klinikum-mannheim.de bzw. klaus.wingen@klinikum-mannheim.de.
Weitere Informationen: http://www.kinder-uni-medizin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mannheimer Kinder-Uni Medizin mit großer Resonanz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/161470/">Mannheimer Kinder-Uni Medizin mit großer Resonanz </a>