Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

RUB bietet berufsbegleitende Weiterbildung "Veränderungsmanagement"

05.09.2008 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Nr. 265

Vom Betriebsrat zum Veränderungsmanager
Change Management als strategische Herausforderung

Immer mehr Betriebe verlagern ihre Produktion ins Ausland, entlassen Mitarbeiter, verändern Arbeitsabläufe - solch ein Strukturwandel verlangt von den Betriebsräten klares Umdenken, sie müssen mehr Verantwortung nicht nur für ihre Kolleginnen und Kollegen übernehmen, sondern sich auch um die Belange des Gesamtbetriebs kümmern. Mit einer berufsbegleitenden Fortbildung will die Akademie der Ruhr-Universität Betriebsräte fit für den Wandel machen. Am 10. November startet bereits zum vierten Mal die berufsbegleitende Weiterbildung zum "Veränderungsmanager". Der erfolgreiche Studienabschluss wird durch ein Zertifikat der Akademie und das Zertifikat "Veränderungsmanagement" (IHK) der Industrie- und Handelskammer anerkannt. Eine Informationsveranstaltung findet am 12. September im Technologie-Quartier - Zentrum für IT-Sicherheit der Ruhr-Universität Bochum von 14 bis 16.30 Uhr statt. Informationen im Netz

Alle Informationen über Inhalt und Ablauf des weiterbildenden Studiums sowie ein Anmeldeformular sind über die Homepage der Akademie abrufbar:
http://www.akademie.rub.de/weiterbildung/vmanagement.shtml

Betriebsräte für Veränderungsprozesse qualifizieren

Beispiele wie Opel, Nokia und viele andere zeigen, wie sehr sich die Rolle von Betriebsräten seit Jahren verändert. Betriebsräte sind dann immer mehr gefordert, wenn es darum geht, Veränderungs- und Rationalisierungsprozesse in Unternehmen mit zu gestalten. Die entscheidende Frage für ein erfolgreiches "Change Management" ist aber, wie Mitarbeiter und ihre Vertretungen in die Prozesse eingebunden werden. Dafür müssen sie aber besonders geschult sein.

Praxisnahes Lernen

Anhand von Beispielen lernen die Teilnehmer das nötige Fachwissen, zudem werden sie auch für den Umgang mit Mitarbeitern und Führungskräften geschult:. Selbst-, Konflikt- und Projektmanagement, Wirtschaftslehre, Unternehmensführung und Veränderungsmanagement sind Kernbereiche der Weiterbildung. Diese Fähigkeiten werden in sechs Präsenzwochen über einen Zeitraum von 13 Monaten praxisnah vermittelt und in anschließenden Kleingruppen-Trainings vertieft. Die Veranstaltungen werden von namhaften Experten aus Wissenschaft und Praxis durchgeführt und durch Gastgespräche mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verbänden abgerundet

Weitere Informationen

Dipl.-Psych. Corinna Kaesler, Akademie der Ruhr-Universität, Tel.: 0234/ 32-24605, E-Mail: wp@akademie.rub.de
Weitere Informationen: http://www.akademie.rub.de/weiterbildung/vmanagement.shtml
uniprotokolle > Nachrichten > RUB bietet berufsbegleitende Weiterbildung "Veränderungsmanagement"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/162668/">RUB bietet berufsbegleitende Weiterbildung "Veränderungsmanagement" </a>