Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Die Zukunft der medizinischen Versorgung

15.09.2008 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention tagt in der MHH/ Pressegespräch am 17. September Wie kann der Zugang zu medizinischer Versorgung und Prävention für alle Menschen gesichert werden? Welche Rolle spielen Faktoren wie Bildung, Einkommen, Lebensstil oder die Umwelt? Wie bleibt das Gesundheitssystem bezahlbar, liegt der Schlüssel für mehr Gesundheit in privater Finanzierung? Diesen und anderen Fragen widmet sich die 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention vom 17. bis zum 19. September 2008 in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). 830 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Ländern werden unter dem Motto "Versorgungspraxis - Versorgungsforschung - Gesundheitspolitik" über die Zukunft des deutschen und der europäischen Gesundheitssysteme diskutieren.

Wir laden die Medienvertreter im Vorfeld zu einem Pressegespräch ein am

- Mittwoch, 17. September 2008

- um 10 Uhr

- Im Konferenzraum an der VIP-Lounge, Ladenpassage, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover.

Ihre Gesprächspartner werden sein:

- Professor Dr. Friedrich-Wilhelm Schwartz, Direktor des MHH-Instituts für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung

- Professorin Dr. Ulla Walter, Stiftungslehrstuhl Prävention und Rehabilitation in der System- und Versorgungsforschung

- Professor Dr. Bernt-Peter Robra, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP), Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie der Universität Magdeburg

Weitere Informationen erhalten Sie bei Professorin Dr. Ulla Walter unter, Telefon (0511) 532-4455.

uniprotokolle > Nachrichten > Die Zukunft der medizinischen Versorgung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/163095/">Die Zukunft der medizinischen Versorgung </a>