Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

PAUL AUSTER kommt nach Berlin und liest als SAMUEL FISCHER EHRENGAST im Berliner Ensemble!

16.09.2008 - (idw) Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH

Der New Yorker Autor Paul Auster wird am 29. September 2008 um 20.00 Uhr im Berliner Ensemble aus seinem neuen Roman "Mann im Dunkel" lesen. Er tritt damit zum 10jährigen Jubiläum der Samuel Fischer Gastprofessur für Literatur an der Freien Universität Berlin als vierter Samuel Fischer Ehrengast auf. Paul Auster, 1947 geboren, gilt als einer der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der US-amerikanischen Gegenwartsliteratur. Nach dem Studium der Literaturwissenschaft und einer mehrjährigen Übersetzertätigkeit in Paris erlangte er 1987 internationale Anerkennung mit seiner New York Trilogie, einer Serie experimenteller Detektivgeschichten, die den gewöhnlichen Rahmen dieses Genres sprengen. Auster, der sich in seinem Werk mit Fragen nach menschlicher Identität und der Rolle des Zufalls auseinandersetzt, versteht seine einzelnen Romane als Teile der gleichen Landkarte. Er gilt als einer der führenden amerikanischen Autoren und ist Vize-Präsident des P.E.N. American Centers. Seine Werke sind weltweit in über dreißig Sprachen übersetzt worden.
In Berlin wird er aus seinem neuen Roman "Mann im Dunkel" lesen, der am 1. Oktober erscheinen wird. Das Buch ist eine glanzvolle Parabel, künstlerisch gewagt und unerbittlich kritisch - ein Buch über das Altern, politische Alpträume sowie die Ära Bush und ihre Folgen. Die deutsche Version liest Jan Josef Liefers, moderiert wird der Abend vom Literaturkritiker Denis Scheck.

Lesung mit Paul Auster am 29. September 2008 um 20.00 Uhr im Berliner Ensemble,
Bertolt-Brecht-Platz 1, Berlin-Mitte.

HINTERGRUNDINFORMATION ZU DEN SAMUEL FISCHER EHRENGASTVORTRÄGEN
Paul Auster ist der vierte Samuel Fischer Ehrengast. Diese sind Teil der an der Freien Universität Berlin angesiedelten Samuel Fischer Gastprofessur, die 1998 vom S. Fischer Verlag gemeinsam mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), der Freien Universität Berlin und dem Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck ins Leben gerufen wurde. Bisherige Ehrengäste waren Antonio Skármeta (2001), Carlos Fuentes (2005) und Orhan Pamuk (2007).
Im 10. Jubiläumsjahr der Samuel Fischer Gastprofessur wird es zusätzliche Auftritte mit Kenzaburo Ôe und Raoul Schrott in Berlin geben.

INTERVIEWANFRAGEN, PRESSEKARTEN & WEITERE INFORMATIONEN
Christina Rühlmann, Tel.: 030 / 27 87 18-22, E-Mail: christina.ruehlmann@vf-holtzbrinck.de
Weitere Informationen: http://www.vf-holtzbrinck.de
uniprotokolle > Nachrichten > PAUL AUSTER kommt nach Berlin und liest als SAMUEL FISCHER EHRENGAST im Berliner Ensemble!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/163221/">PAUL AUSTER kommt nach Berlin und liest als SAMUEL FISCHER EHRENGAST im Berliner Ensemble! </a>