Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

12. Kunststoff und Recycling Kolloquium: Call for Papers

03.05.2003 - (idw) Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Fraunhofer UMSICHT und das FKuR führen am 18. und 19. September 2003 das 12. Kunststoff und Recycling Kolloquium in Krefeld durch.

Folgende Themenschwerpunkte sind vorgesehen:

* Politische und ökonomische Rahmenbedingungen für das Kunststoffrecycling
- Deutsches Altfahrzeuggesetz: Neue Stoffquellen für Recycler durch sofortige Ausbaupflicht von großen Kunststoffbauteilen
- Nationale Umsetzung der europäischen Elektronikschrottrichtlinie
- Auswirkungen des Pflichtpfandes auf die Recyclingwirtschaft

*Technische Innovationen
- Aktuelle Lösungsansätze für das Recycling und die Verwertung von Kunststoffteilen
- Neue Techniken in der Aufbereitung und Compoundierung

* Interdisziplinäre Themen für Fach- und Führungskräfte
- Erfolgsfaktoren für Kunststoffrecyclingbetriebe
- Verkaufs- und Marketingstrategien

Die Veranstalter bieten interessierten Fachleuten die Möglichkeit, in Vorträgen innovative Anlagen- und Verfahrenstechnik im Kunststoff-Recycling vorzustellen und zu den ökonomischen und ökologischen Auswirkungen der Gesetzgebung Stellung zu nehmen.

Titelvorschläge und kurze Inhaltsangaben des Vortrags können bis zum 20. Mai 2003 bei Fraunhofer UMSICHT eingereicht werden.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Carmen Michels
Telefon: 02 08/85 98-12 65
E-Mail: Carmen.Michels@umsicht.fhg.de

Dipl.-Wirt.-Ing.
Pia Borelbach
Telefon: 02 08/85 98-12 67
E-Mail: Pia.Borelbach@umsicht.fhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > 12. Kunststoff und Recycling Kolloquium: Call for Papers

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16326/">12. Kunststoff und Recycling Kolloquium: Call for Papers </a>