Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Traditionelles Wildauer Oktoberfest vom 17. bis 25. Oktober 2008 auf dem Campus Bahnhofstraße

17.09.2008 - (idw) Technische Fachhochschule Wildau

Bald ist es wieder soweit. Bereits zum fünften Mal wird das Wildauer Oktoberfest vom 17. bis 25. Oktober 2008 den Campus der Technischen Fachhochschule Wildau in eine bajuwarische Festwiese verwandeln. Hochschulleitung, Studentenrat, der Bürgermeister der Gemeinde Wildau und das Studentenwerk Potsdam laden alle Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Freunde und Förderer sowie Gäste aus nah und fern herzlich ein, unter dem Motto "Eine Woche feiern wie in Bayern" an einer fast einzigartigen Traditionsveranstaltung nördlich des "Weißwurscht-Äquators" teilzunehmen. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Besucher mit einem Fest nach echt bayrischer Lebensart verwöhnt. So geben Trachten, original Festbier, Brez´n und Schmankerln den perfekten Rahmen für eine fröhlich ausgelassene Atmosphäre, beste Feierlaune und natürlich "a mords Gaudi". Für zusätzliche optische und akustische Reize sorgen dekorative Lichtinstallationen und ein heißes Showprogramm.
Das große und beheizte Festzelt befindet sich auf dem noch unbebauten südwestlichen Teil des TFH-Campus direkt hinter dem Haus 15. Es öffnet seine Pforten jeweils ab 19.00 Uhr (außer zum Frühschoppen am Sonntag, dem 19. Oktober). Bei Blasmusik der Berstetaler Musikanten, Festbier, Spanferkel vom Spieß und guter Stimmung können sich die Gäste dann bis 21.30 Uhr auf die langen Nächte einstimmen. Mit einem zünftigen "O' zapft is!" werden TFH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári und der Bürgermeister der Gemeinde Wildau, Dr. Uwe Malich, am Freitag, dem 17.Oktober 2008, gegen 21.30 Uhr das Wildauer Oktoberfest durch den traditionellen Fassanstich offiziell eröffnen.
Und danach geht die Fete richtig los. Neben DJ Matze, den Partymachern und vielen anderen ist der Live Auftritt der "Madhouse Flowers" das Highlight der Woche. Die große Abschlussparty findet am Samstag, dem 25. Oktober, mit der Fetentour statt. Auch der Spaß wird im Festzelt nicht zu kurz kommen. Ob mit Cocktailgaudi im Liegestuhl oder zünftig bayerischen Oktoberfestspielen - für tolle Stimmung ist mit Sicherheit gesorgt.
Also, auf nach Wildau zum 5. Oktoberfest! Der Campus ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Er liegt direkt am S-Bahnhof Wildau. Die Eintrittspreise betragen in der Woche drei Euro, an den Wochenenden sechs Euro. Beim Frühschoppen ist freier Eintritt.
Weitere Informationen: http://www.tfh-wildau.de http://www.oktoberfest-wildau.de http://www.stura-wildau.de
uniprotokolle > Nachrichten > Traditionelles Wildauer Oktoberfest vom 17. bis 25. Oktober 2008 auf dem Campus Bahnhofstraße
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/163318/">Traditionelles Wildauer Oktoberfest vom 17. bis 25. Oktober 2008 auf dem Campus Bahnhofstraße </a>