Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

"Das OHM macht...klüger"

25.09.2008 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

Markenkampagne der Nürnberger Ohm-Hochschule: Start am 1. Oktober Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters 2008/2009 am 1. Oktober 2008 startet die Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg eine Markenkampagne. "Das OHM macht...klüger" und "Das OHM macht...Karrieren" sind die beiden ersten neuen Motive, mit denen sich die Hochschule präsentiert. "Unser Namensgeber Georg Simon Ohm ist weltweit schon eine Marke - und in der Metropolregion Nürnberg ist das OHM ein Begriff, der für Qualität steht", ist sich der Präsident der Hochschule Prof. Dr. Michael Braun sicher. "Gerade in Zeiten zunehmenden Wettbewerbs unter Hochschulen ist diese Bekanntheit ein einzigartiger Wettbewerbsvorteil, den wir noch weiter ausbauen wollen. Wer die besten Studierenden, die engagiertesten Lehrenden und die motiviertesten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an sich binden will, muss am Profil und am Image seiner Hochschule arbeiten. Qualität ist wichtig, aber eben auch die öffentliche Wahrnehmung. Studienentscheidungen sind auch Bauchentscheidungen."

Zwei Anzeigen- und Plakatmotive sollen diese Bauchentscheidung unterstützen:

"Das OHM macht...klüger. Werden Sie?s auch! Bei mehr als 30 Studiengängen in 12 Fakultäten ist garantiert auch das richtige Studium für Sie dabei. Starten Sie durch!"Dieses Motiv soll den Mehrwert eines Studiums zum Ausdruck bringen und hervorheben, dass man in wenigen Jahren ein attraktiver Bewerber auf dem Arbeitsmarkt ist.

"Das OHM macht...Karrieren. Nürnberg. Hollywood. Rom: Wohin Sie auch wollen - das Ohm ist Ihr Sprungbrett für einen glanzvollen Karrierestart. Und das seit 185 Jahren."Dieses Motiv soll verdeutlichen, dass viele Ohm-Absolventen ihren Weg erfolgreich weiter gegangen sind: zur Nachahmung empfohlen!

Die Texte werden jeweils ergänzt durch ein aussagekräftiges Icon, das mit dem blauen Ohm-Zeichen aus dem Logo der Hochschule spielt. Der griechische Buchstabe Omega steht für die größte Entdeckung von Georg Simon Ohm - den elektrischen Widerstand - und wird seit 1893 als internationale Einheit für den elektrischen Widerstand verwendet.

Das OHM als Macher
Das OHM als Macher unter den Hochschulen ist die zentrale Botschaft der neuen Markenkampagne. Sie steht für die Praxisorientierung der Hochschule mit guten Karrierechancen ebenso wie für die Studien-Exzellenz mit einem hohen Qualitätsanspruch in der Lehre und das Aktiv-Studium mit lebendiger Studienatmosphäre und internationalem Flair.

Vom Plakat bis zum Studienführer
Zu sehen sind die Motive ab 1. Oktober auf Plakaten, Anzeigen, im Internetauftritt der Hochschule (www.ohm-hochschule.de), als Titelbild auf dem neuen Studienführer und Veranstaltungskalender, auf der Erstsemestertüte, auf Buttons und Lesezeichen. "Die Kampagne ist natürlich noch ausbaufähig. Wir wollen sowohl unsere Fakultäten als auch unsere Studierenden einbinden und noch mehr Motive und Produkte entwickeln", betont Präsident Prof. Dr. Braun. "Lassen Sie sich überraschen!"

Agentur S.W.Z entwickelte die Kampagne

Entwickelt wurde die Kampagne von der Nürnberger Agentur Schultze.Walther.Zahel. (SWZ), die eine besondere Bindung zur Hochschule hat: Die drei Geschäftsführer Peter Schultze, Hans-Heinrich Walther und Werner Zahel studierten in den 70er Jahren selbst an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg und lernten sich im Rahmen einer Projektarbeit kennen. Bereits 1979 gründeten die drei Studenten ihr Werbeatelier und entwickelten sich zu einer der führenden Kommunikationsagenturen Deutschlands.
Weitere Informationen: http://www.ohm-hochschule.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Das OHM macht...klüger"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/163838/">"Das OHM macht...klüger" </a>