Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Verstärkung für Fachbereich Technik

26.09.2008 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Dr.-Ing. Guido Kramann zum Professor für mechatronische Systeme berufen Zu Beginn des Wintersemesters 2008/2009 bekommt die Professorenschaft im Fachbereich Technik der Fachhochschule Brandenburg (FHB) Verstärkung: Dr.-Ing. Guido Kramann (Jahrgang 1968), erhielt die Professur im Berufungsgebiet "Mechatronische Systeme". Prof. Kramann ist bereits seit Januar 2006 an der FH Brandenburg tätig, zunächst als Lehrkraft für besondere Aufgaben, seit einem Jahr als Professorenvertretung.

In Köln geboren, absolvierte Guido Kramann an der Universität Stuttgart ein Studium mit der Fachrichtung Technische Kybernetik. Seine Diplomarbeit schrieb er im Bereich Medizintechnik bei der Siemens AG. Es folgte ein Studium am Seminar für Waldorfpädagogik mit der Fachrichtung Mathematik / Physik / Technologie. Anschließend arbeitete er als Oberstufenlehrer an der Waldorfschule Filderstadt. Mitte 1996 wurde er wissenschaftlicher Angestellter im Rechenzentrum der Universität Stuttgart im Fachbereich Computersimulation und Visualisierung. Im Jahr 2000 wurde er dort zum Doktor der Ingenieurwissenschaften promoviert. Von 1998 bis 2001 war Guido Kramann als Forschungsingenieur in der Abteilung Numerische Simulation der Hilti AG im Fürstentum Liechtenstein tätig. Anschließend leitete er bis zu seinem Wechsel an die FH Brandenburg die Gruppe Ausbildung im Rechenzentrum der Universität Stuttgart.

uniprotokolle > Nachrichten > Verstärkung für Fachbereich Technik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/163925/">Verstärkung für Fachbereich Technik </a>