Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Für eine Stärkung der Religionspädagogik

29.09.2008 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jenaer Religionspädagoge ist neuer Vorsitzender des "Arbeitskreises für Religionspädagogik" Jena (29.09.08) Der "Arbeitskreis für Religionspädagogik e. V." (AfR) hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung in Erfurt Prof. Dr. Michael Wermke von der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Vorsitzenden des vierköpfigen Vorstands gewählt. Wermke löst damit Prof. Dr. Andrea Schulte von der Universität Erfurt nach mehrjähriger Tätigkeit in dieser Funktion ab. "Die Umstrukturierung in der Lehrerbildung im Zuge des Bologna-Prozesses, der Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Schulen und Kirchen und die Stärkung des Religionsunterrichtes in den Bundesländern sind wichtige Ziele, die ich in den kommenden zwei Jahren anpacken möchte," berichtet der Jenaer Religionspädagoge.

Der "Arbeitskreis für Religionspädagogik e. V." ist der Fachverband der in der Lehre und Forschung tätigen evangelischen Religionspädagogen und Theologen an Hochschulen und Instituten innerhalb und außerhalb des deutschsprachigen Raums. Der AfR wurde 1948 von den namhaften Religionspädagogen Oskar Hammelsbeck, Martin Stallmann und Hans Stock mit dem Ziel gegründet, nach den Folgen des Zweiten Weltkriegs das Verhältnis von Glaube und Erziehung neu und kritisch zu diskutieren. Seitdem trifft sich der Verband regelmäßig zu Jahrestagungen, um aktuelle Themen religiöser Bildung und Erziehung in Forschung und Lehre zu erörtern. Derzeit gehören dem Verband über 230 Mitglieder an.kc

Kontakt:
Prof. Dr. Michael Wermke
Theologische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 6, D-07743 Jena
Tel.: 03641 941151/55
E-Mail: michael.wermke[at]uni-jena.de
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Für eine Stärkung der Religionspädagogik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/163952/">Für eine Stärkung der Religionspädagogik </a>