Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Juli 2019 

Campus Leverkusen in der zweiten Runde

30.09.2008 - (idw) Fachhochschule Köln

Jury nimmt gemeinsamen Antrag von Fachhochschule Köln, IHK Köln und Stadt Leverkusen in die engere Wahl Im Landeswettbewerb um den Aus- und Neubau von Fachhochschulen haben die Fachhochschule Köln, IHK Köln und Stadt Leverkusen die erste Hürde genommen: Ende Oktober werden die drei Partner ihr Konzept für einen Campus Leverkusen der vom Innovationsministerium eingesetzten Jury präsentieren.

"Unser Modell hat Hand und Fuß, es entspricht dem Bedarf an akademisch ausgebildeten Fachkräften in der Region. Das sehen offenbar auch andere so. Dass wir die Gelegenheit haben, unser Konzept vorzustellen, freut und bestärkt uns", unterstreicht Prof. Dr. Joachim Metzner, Präsident der Fachhochschule Köln.

Der von der Fachhochschule Köln gemeinsam mit der IHK Köln und der Stadt Leverkusen eingereichte Entwurf sieht vor, ein Studienangebot mit rund 1000 Studienplätzen in den Fachrichtungen Technische Chemie, Pharmazeutische Chemie und Physikalische Technik zu schaffen. Angesiedelt werden soll der Campus Leverkusen auf dem Gelände der neuen bahn stadt: opladen. Zum Campus würde auch das Labor und Technikzentrum" der Currenta GmbH gehören.

Im Rahmen des Wettbewerbs sind beim Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie (MIWFT) 22 Bewerbungen eingegangen, zur Präsentation eingeladen wurden nach Angaben des Innovationsministeriums 13 Bewerber: sechs Anträge beziehen sich auf die Neugründung einer Fachhochschule, sieben auf den Ausbau bestehender Fachhochschulen. Nach der Vorstellung der Konzepte Ende Oktober wird die Jury bis Ende November eine Empfehlung erarbeiten; die Entscheidung der Landesregierung wird für Dezember erwartet.

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. 16.000 Studierende werden von rund 400 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Die zehn Fakultäten bieten mehr als 60 Studiengänge an jeweils etwa die Hälfte aus den Ingenieurwissenschaften bzw. Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und dem Internationalen Standard ISO 14001 geprüfte und zertifizierte umweltorientierte Einrichtung.

Kontakt für die Medien:
Fachhochschule Köln
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sybille Fuhrmann
Mainzer Str. 5, 50678 Köln
Tel: 0049/221/8275-3051,Fax: -3394
E-Mail: sybille.fuhrmann@fh-koeln.de

uniprotokolle > Nachrichten > Campus Leverkusen in der zweiten Runde
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164102/">Campus Leverkusen in der zweiten Runde </a>