Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Tatort Küche - Gestalter gesucht

01.10.2008 - (idw) Universität Flensburg

Welche Bedeutung die Küche als Lebens- und Erfahrungsort hat, zeigt das Buch "Tatort Küche", herausgegeben von Manfred Blohm, Sara Burkhardt und Christine Heil. Was diesem Buch noch fehlt, ist das Layout und das können Interessierte zusammen mit den Herausgebern in der kommenden Woche entwerfen - von Dienstag, 30. September, bis Donnerstag, 2. Oktober, im Modul1 in der Roten Straße 17 in Flensburg Sie können auf die Buchgestaltung Einfluss nehmen!

Im MODUL1 in der Roten Straße 17 wird am Dienstag, den 30. September 2008 von 16 bis 18 Uhr eine öffentliche Werkstatt zur Erarbeitung des Layouts stattfinden. Eingeladen sind alle, die sich für Buchgestaltung interessieren, um zu diskutieren und gemeinsam mit den Herausgebern zu gestalten:
Vom Blickfang auf der Titelseite über die Schrift-Type, Schriftgröße, Zeilenabstand und dem Rhythmus der Seitenfolgen bis zur Qualität und Farbe des Papiers.

Es werden auch Profis der grafischen Gestaltung anwesend sein und zu Fragen der Gestaltung Auskunft geben.

Das Buch "Tatort Küche"

Herausgegeben von Manfred Blohm, Sara Burkhardt, Christine Heil.
Die Küche zwischen Alltag, Familientradition, kauzigem oder gepflegtem Individualismus und Hochkultur, nationales und regionales wie auch globales Kochen, Gewürzhandel in der kolonialen "Vorkartoffelzeit", Kücheninszenierungen in der Kunst und Kulturvermittlung im Museum. Kurz: die Küche ist das essentielle Thema, das zu vielen kulturellen Ebenen einen Zugang eröffnet. Die Autoren des Buches sind Künstlerinnen und Künstler, Museumspädagoginnen und Museumspädagogen, Museumsleiter, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen wie auch Studierende aus den Gebieten der Kunstvermittlung, Kulturwissenschaft, Religionswissenschaft, Landesgeschichte und Ernährungswissenschaft.

Und es ist das erste Buch vor dem Projekt

"Küche, Kunst, Kultur"
Die Küche als Lebens- und Erfahrungsort in der Grenzregion Sønderjylland-Schleswig
"Køkken, kunst, kultur"
Køkkenet som oplevelses- og erfaringsrum i grænseregionen Sønderjylland-Schleswig.

Es handelt sich um ein Interreg-Vorhaben der Kunst an der Universität Flensburg in Kooperation mit Süddänischen und Schleswig-Holsteinischen Museen und Institutionen. Genauer: University College Syd in Haderslev, Museum Sønderjylland - Sønderborg Slot und Cathrinesminde Teglværk, Volkskunde Museum der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf, Museum Kunst der Westküste (MKdW) auf Föhr und dem Museumsberg Flensburg.
Weitere Informationen: http://www.uni-flensburg.de/uni/projekte/modul1/
uniprotokolle > Nachrichten > Tatort Küche - Gestalter gesucht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164107/">Tatort Küche - Gestalter gesucht </a>