Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Neue Hilfe für ausländische Studierende

01.10.2008 - (idw) Universität Flensburg

Für 19 ausländische Studierende begann an der Universität Flensburg heute schon das Wintersemester. Ulrike Bischoff-Parker, Leiterin des International Office begrüßte die Studierenden, die an der Universität Flensburg entweder ein Auslandssemester absolvieren oder einen Masterstudiengang, zum Beispiel European Studies, beginnen. Einen Eindruck von der Universität gewannen auch 20 Studentinnen der Beijing Universität Peking, China, die gerade die städtische Handelslehranstalt in Flensburg besuchen. Die Studierenden, die aus Nord- und Südamerika, Asien, Europa und Australien stammen, werden in diesem Wintersemester erstmalig die Möglichkeit haben, an einem Integrationsmodul teilzunehmen, das in den vergangenen Monaten von Ulrike Bischoff-Parker und Lucila Morales de MIttag entwickelt wurde. Es basiert auf einer Befragung ausländischer Studierender, Anfang des Jahres wurden erste Ergebnisse vorgestellt. In den vergangenen Wochen und Monaten setzte das International Office in Zusammenarbeit mit den Professorinnen und Professoren diese Ergebnisse in konkrete Angebote um. Das Integrationsmodul ist in vier Blöcke geteilt. Neben Landeskunde und Textkompetenz bringen Professoren der Universität akademische Grundkompetenzen, wissenschaftliche Regeln und Erfordernisse den Studierenden näher. Im Blockseminar Interkulturalität werden die Studierenden dann selbst ihre Kultur und Heimatländer ihren Kommilitonen vorstellen. So soll die Integration mit den deutschen Studierenden gefördert werden.

uniprotokolle > Nachrichten > Neue Hilfe für ausländische Studierende
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164110/">Neue Hilfe für ausländische Studierende </a>