Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Fachtagung zu neuen Entwicklungen und Anwendungen der kabellosen Kommunikation

01.10.2008 - (idw) Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Innovative und herausragende Entwicklungen sowie Anwendungsmöglichkeiten kabelloser Kommunikation stehen im Mittelpunkt der Fachtagung "Wireless Communication and Information", die am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Oktober 2008, in der Berlinischen Galerie in Berlin stattfindet. Zu dem wissenschaftlich-technischen Gedankenaustausch werden namhafte Referenten aus Wissenschaft, Forschung sowie aus Entwicklungsabteilungen der Industrie erwartet. Die Veranstaltung wird von der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin in Kooperation mit der Alcatel-Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung und der Forschungsgruppe INKA ausgerichtet. Ein Schwerpunkt der Fachtagung wird das Internet der Dinge sein, das heißt: die elektronische Vernetzung von Gegenständen des Alltags sowie die dazugehörige RFID-Technologie. RFID steht für Radio Frequency Identification und heißt übersetzt Identifizierung mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen. In ihren Beiträgen beleuchten die Referenten auch die Berliner RFID-Initiative, bei der das Land und mehrere Konsortien mehr als 25 Millionen Euro in die Entwicklung neuer Anwendungen der RFID-Technik investieren werden. Die Chancen und Potentiale von RFID werden analysiert und Entwicklungstendenzen aufgezeigt. Drei Impulsvorträge zum Einsatz von RFID im Stadtraum, in Museen und in Bibliotheken leiten die abschließende Podiumsdiskussion mit Vertretern des Berliner Senats, der Geschäftsführerin des RFID-Informationsforums und Vertretern der drei Gewinnerkonsortien des Berliner RFID-Wettbewerbs ein.

Chancen und Herausforderungen der Mobilkommunikation sowie ausgewählte Beispiele und Visionen für diesen Bereich prägen den zweiten Veranstaltungstag. Es wird unter anderem darum gehen, wie moderne Mobilkommunikation und Informationstechnik dabei helfen können, Alltagsprobleme in großen Unternehmen zu lösen. Abgeschlossen wird die Konferenz mit mehreren Beiträgen zu mobilen Anwendungen, die von der Lokalisierung über die mobile Anbindung von Servicetechnikern bis hin zu mobilen Multimediaservices reichen.

Die Fachtagung "Wireless Communication and Information" ist die fünfte Veranstaltung dieser Art an der FHTW, wo mehrere Arbeitsgruppen in verschiedenen Projekten zur kabellosen Kommunikation forschen. Schwerpunkte sind die Entwicklung multimedialer Dienste für mobile Endgeräte und die drahtlose Videokommunikation.

Fachtagung "Wireless Communication and Information"
Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Oktober 2008
Berlinische Galerie, Alte Jakobstr. 124 - 128, 10969 Berlin

Ansprechpartner für Medienvertreter/innen
Prof. Dr. Jürgen Sieck, FHTW Berlin, Studiengang Angewandte Informatik
Tel. 030 / 5019 - 2349, E-Mail: j.sieck@fhtw-berlin.de
Weitere Informationen: http://inka.fhtw-berlin.de/wci/
uniprotokolle > Nachrichten > Fachtagung zu neuen Entwicklungen und Anwendungen der kabellosen Kommunikation
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164143/">Fachtagung zu neuen Entwicklungen und Anwendungen der kabellosen Kommunikation </a>