Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

FemConsult - Fit für das Professorinnenprogramm

01.10.2008 - (idw) GESIS - Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen

Europas führende Wissenschaftlerinnen-Datenbank schafft von der Recherche bis zum Direktkontakt neue Eigenständigkeit für ihre Nutzer Von den 79 Hochschulen, die in der ersten Runde des Professorinnenprogramms den Zuschlag erhalten haben, stehen viele vor dem Problem, wie die Ausschreibungen der neu zu besetzenden Stellen präzise adressiert werden können: Wie erreicht man die international erfahrene Nanotechnologin mit Kenntnissen in der Gremienarbeit? Wo findet man die auf Solartechnik spezialisierte Physikerin mit Berufspraxis in der industriellen Forschung? Durch die komplette Überarbeitung der seit 2001 online verfügbaren Wissenschaftlerinnen-Datenbank FemConsult gibt das Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS) die passende Antwort auf diese Fragen.
Unter http://www.femconsult.de können Hochschulen und Forschungseinrichtungen unkompliziert und eigenständig nach Expertinnen für die Besetzung von Professuren suchen. FemConsult bietet aktuelle und aussagekräftige wissenschaftliche Profile von mehreren tausend Wissenschaftlerinnen aller Fachrichtungen. Effektive Suchmasken und eine übersichtliche Darstellung der Suchergebnisse führen schnell und sicher zum Ziel. Alle Datensätze sind mit den Namen der jeweiligen Akademikerin versehen. In nur fünf Schritten gelangen Sie von der Suchanfrage zum direkten und persönlichen Kontakt.
Auch Wissenschaftlerinnen sichert die neue FemConsult-Version bessere Unterstützung: Sie erhalten statt breit gestreuter Ausschreibungen persönliche und passgenaue Anfragen und Stellenangebote direkt von den Institutionen.
FemConsult ist eine Datenbank für promovierte und habilitierte Wissenschaftlerinnen aus dem deutschsprachigen Raum. Sie enthält die fachlichen Profile mehrerer tausend Wissenschaftlerinnen. Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Ministerien und Gleichstellungsbeauftragte recherchieren bei FemConsult Wissenschaftlerinnen für Ausschreibungen von Professuren und Lehrstuhlvertretungen sowie Gutachterinnen und Expertinnen für Vorträge, Gremien- und Ausschusstätigkeiten. Mit der Sichtbarmachung des Potentials qualifizierter Wissenschaftlerinnen unterstützt FemConsult die Erhöhung des Frauenanteils bei der Neubesetzung von Professuren und Führungspositionen in Wissenschaft und Forschung und die Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen.
Besuchen Sie FemConsult am 16. Oktober 2008 auf dem MLP-Hochschultag in Berlin. Dort präsentiert das CEWS den FemConsult-Relaunch. In der Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften diskutieren hochkarätige TeilnehmerInnen über die verstärkte Internationalisierung als große, aktuelle Herausforderung für die deutsche Hochschul- und Forschungslandschaft.
Wir laden Sie recht herzlich an unseren Stand ein!
Kostenlose Anmeldungen und weitere Informationen zu TeilnehmerInnen und Programm des Hochschultages unter: http://www.mlp-hochschultag.de

***
Das Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung ist Teil der GESIS - Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen in Bonn. Gegründet wurde das CEWS im Jahr 2000. Es steht als wissens- und forschungsbasierte Dienstleistungseinrichtung Wissenschaftlerinnen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wissenschaftsorganisationen und politischen Gremien mit seinen Leistungen zur Verfügung. Das Kompetenzzentrum bietet zielgruppenadäquate Informations- und Beratungsleistungen zu Fragen der Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung.
Die GESIS ist Institut der Leibniz-Gemeinschaft. Ihre zentrale Aufgabe ist die Unterstützung der sozialwissenschaftlichen Forschung. Zu den GESIS-Dienstleistungen gehören der Aufbau und das Angebot von Datenbanken mit Informationen zu sozialwissenschaftlicher Literatur und zu Forschungsaktivitäten sowie die Archivierung und Bereitstellung von Umfragedaten aus der Sozialforschung. Wichtige Funktionen sind auch die Beratung in Methodenfragen, die Entwicklung komplexer Methoden der empirischen Sozialforschung sowie die eigenständige Dauerbeobachtung der gesellschaftlichen Entwicklungen mit Hilfe dieser Instrumente. GESIS ist an den Standorten Bonn, Köln und Mannheim vertreten und unterhält die GESIS Servicestelle Osteuropa in Berlin.

Ansprechpartnerinnen:

Jana Girlich
Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS
Dreizehnmorgenweg 40-42
53175 Bonn
Tel: +49-228-2281-525

Fax: +49-228-2281-550
jana.girlich@gesis.org
http://www.cews.org

Sophie Zervos
Öffentlichkeitsarbeit
Dreizehnmorgenweg 42
53175 Bonn
Tel: +49-228-2281 541
Fax: +49-228-2281 550
sophie.zervos@gesis.org
http://www.gesis.org
Weitere Informationen: http://www.femconsult.de http://www.cews.org http://www.gesis.org
uniprotokolle > Nachrichten > FemConsult - Fit für das Professorinnenprogramm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164190/">FemConsult - Fit für das Professorinnenprogramm </a>