Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Lernen im Umbruch? - eLearning Tag der FH JOANNEUM

02.10.2008 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Der 7. eLearning Tag der FH JOANNEUM, veranstaltet vom Forschungsinstitut "ZML - Innovative Lernszenarien", widmete sich der Frage "Lernen im Umbruch?". Knapp 80 Hochschullehrende, LehrerInnen aus Schulen und eLearning-ExpertInnen verbrachten den eLearning Tag mit interessanten Beiträgen und lebendigem Erfahrungsaustausch.

Ein Auszug aus dem umfassenden Programm: Jörg Zumbach von der Universität Salzburg erläuterte in seiner Keynote die Förderung von Interdependenz im netzbasierten kollaborativen Lernen. Anita Thaler vom IFZ-Graz analysierte in ihrem Vortrag über "(e-)Learning Gender" 42 Computerspiele nach dem Geschlecht der Spielfiguren, unter denen nur sechs Spiele weibliche Figuren aufwiesen. Georg Brünner vom Institut für Bildungsrecht und Bildungspolitik der FH JOANNEUM beleuchtete das Thema Plagiate in Wikipedia-Einträgen aus urheberrechtlicher Sicht und beantwortete zahlreiche Fragen aus der praktischen Lehre. Anita Töchterle, Lehrende am Studiengang "Health Care Egineering" der FH JOANNEUM, setzte sich mit Lernerautonomie auseinander: Ihre Analyse des Einsatzes von Podcasts, Diskussionsforen und Linklisten im Englischunterricht brachte zutage, dass die Studierenden eLearning als gute Ergänzung zum traditionellen Unterricht sehen. Alf Peherstorfer, eLisa Academy, stellte EPICT - eine Ausbildung zum "didaktischen Computerführerschein" für LehrerInnen vor.

Planung einer eigenen eLearning-Lehrveranstaltung

Bei einer Panel-Diskussion tauschten sich Lehrende aus Schulen und Hochschulen über ihre Wahrnehmungen, Stimmungen und Gefühle im Unterricht der "Net Generation" aus. Im Anschluss daran wurden zwei Workshops angeboten: Jutta Pauschenwein, Leiterin des Forschungsinstituts "ZML - Innovative Lernszenarien" der FH JOANNEUM, diskutierte mit den TeilnehmerInnen Methoden und Instrumente der Leistungsfeststellung im eLearning. Anastasia Sfiri, Mitarbeiterin am "ZML - Innovative Lernszenarien", stellte Good Practice-Beispiele für eLearning vor und plante mit den TeilnehmerInnen die eigene eLearning-Lehrveranstaltung.
Weitere Informationen: http://zml.fh-joanneum.at - Podcasts der Keynotes und der Paneldiskussion, alle Vorträge und weitere Fotos
uniprotokolle > Nachrichten > Lernen im Umbruch? - eLearning Tag der FH JOANNEUM
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164243/">Lernen im Umbruch? - eLearning Tag der FH JOANNEUM </a>