Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Pressetermin: Wissenschaft in Streifen

14.10.2008 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Einladung zum Pressegespräch am Freitag (17. Oktober), 12.30 Uhr im "Capitol" Jena (14.10.08) Dass die Wissenschaft längst den Elfenbeinturm verlassen hat, ist in Jena täglich zu spüren: Öffentliche Veranstaltungen präsentieren neueste Ergebnisse aus Forschung und Lehre. Und manchmal ist der Einfluss der Wissenschaft größer, als man auf den ersten Blick bemerkt - auch und gerade in den Massenmedien. Nicht nur in "Jurassic Park" und "Frankenstein" treten Wissenschaftler als Protagonisten auf und nicht nur in Filmen wie "Das Experiment" und "Beautiful Mind" spielt Wissenschaft eine bedeutende Rolle.

Mit einer speziellen Filmreihe startet die Universität Jena Ende Oktober in das neue Semester und beginnt den Ausklang des 450. Universitäts-Jubiläums mit einer Premiere. Im Rahmen eines Pressegesprächs wollen wir den Medien die Film-Reihe "LichtSpiele - Wissenschaft in Streifen" und ihr Programm vorstellen sowie die Besonderheiten dieses cineastisch-wissenschaftlichen Projekts mit hohem Unterhaltungswert näher bringen.

Das Pressegespräch findet statt am
Freitag, dem 17. Oktober 2008
um 12.30 Uhr
im Jenaer Kino "Capitol" (Löbdergraben 29).

Teilnehmen werden Universitäts-Rektor Prof. Dr. Klaus Dicke, der Kirchenhistoriker Prof. Dr. Volker Leppin sowie die Kinobetreiberinnen Jaqueline Woick und Maria Birnbaum.

Zu diesem Pressegespräch laden wir Journalistinnen und Journalisten herzlich ein - und würden uns über Ihre Anwesenheit sehr freuen.

uniprotokolle > Nachrichten > Pressetermin: Wissenschaft in Streifen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164970/">Pressetermin: Wissenschaft in Streifen </a>