Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Starke Mannschaft - HSF beruft vier neue Professoren

16.10.2008 - (idw) Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius (HSF) in Köln geht mit gestärkter Mannschaft in das neue Wintersemester. Im Fachbereich Wirtschaft & Medien schärft die Berufung vier neuer Professoren das wissenschaftliche Profil der HSF weiter. Präsident Karl Starzacher und sein Prof. Dr. Pradel, Vize-Präsident und Geschäftsführer des Kölner Standortes, überreichten den Dozenten bei einer Antrittsveranstaltung feierlich ihre Urkunden. Die neuen Professoren im Fachbereich Wirtschaft & Medien sind Prof. Dr. rer. pol. Dominik Große Holtforth, Professor Dr. rer. pol. Frank Lasogga, sowie Professor Dr. phil. Klaus Stulle. Schon Anfang Oktober wurde Prof. Dipl. Psychologe Dr. rer. nat. Peter Michael Bak berufen. Prof. Dr. rer. pol. Dominik Große Holtforth ist Studiengangsleiter der Angewandten Medienwirtschaft. Hier lehrt er neben Projektmanagement auch "Spezielle BWL der Medienunternehmung". Seit dem 1. September ist er zudem Studiendekan für den neuen Masterstudiengang Media Management & Entrepreneurship. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre in Köln und Bonn, arbeitete der 40-Jährige als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Rostock, wo er auch promovierte. Bevor er an die Hochschule Fresenius wechselte, hatte er Lehraufträge an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin und der Universität Mainz. Außerdem war er mehrere Jahre kaufmännischer Geschäftsführer bei verschiedenen Tochter- und Beteiligungsunternehmen des ZDF, darunter doc.station und Gruppe 5 Filmproduktion.

Im Modul Marketing und Marktforschung lehrt seit vergangenem Jahr der nun berufene Prof. Dr. rer. pol. Frank Lasogga. Er bringt viele Jahre Berufserfahrung auf diesem Sektor mit, so war er zum Beispiel Chief Marketing Officer im Bereich Health Care und IT-Dienstleistungen, sowie seit 2002 Geschäftsführender Gesellschafter der profinova KG für angewandtes Marketing. Der 45-Jährige hat Betriebswirtschaftslehre an der Uni Paderborn studiert und seine Dissertation dem Thema "Emotional ausgerichtete Anzeigen- und Direktwerbung im Investitionsgüterbereich" gewidmet ist. Lasogga ist zudem Gründer und Gesellschafter der profidata GmbH und Mitinitiator des Health Care Awards.

Prof. Dr. phil. Klaus Stulle ist für den Bereich Wirtschaftspsychologie berufen worden. Er wurde 1967 geboren und studierte Psychologie an der Universität Wuppertal, wo er auch von 2001 bis 2004 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. Seit 2001 ist der 41-Jährige in der Zentralen Personalentwicklung des Bayer-Konzerns im "Center of Expertise People Development" für die Bereiche "Talent Analyis and Succession Planning" zuständig.
Stulle hat darüber hinaus in wissenschaftlichen und personalwirtschaftlichen Journalen veröffentlicht und betätigt sich darüber hinaus als Rezensent für Managementliteratur. An der Hochschule Fresenius lehrt er seit gut einem Jahr, zunächst im Fachgebiet Wirtschaftspsychologie "Psychologische Diagnostik" und nun auch im Bereich "Personalentwicklung" und "Marktforschung".

Der bereits Anfang Oktober berufene Prof. Dr. rer. nat. Peter Michael Bak ist seit dem Sommersemester 2007 an der Hochschule Fresenius tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Werbe- und Medienpsychologie sowie die Soziale Kognition. 1967 in Neunkirchen (Saarland) geboren studierte er an der Universität Trier Psychologie und Philosophie und war dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Nach der Promotion hat er in verschiedenen leitenden Funktionen in der Marketingpraxis gearbeitet. Als Dozent war er darüber hinaus an den Universitäten des Saarlandes, der Université Paul Verlaine in Metz und an der Fachhochschule Mainz in den Fächern Psychologie, Marketing sowie Interkulturelles Marketing tätig. Darüber hinaus ist Peter Michael Bak Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Instituts für lebenslanges Lernen in Europa.

Weitere Informationen: http://www.hs-fresenius.de
uniprotokolle > Nachrichten > Starke Mannschaft - HSF beruft vier neue Professoren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/165142/">Starke Mannschaft - HSF beruft vier neue Professoren </a>