Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 30. September 2014 

Das "Land der Ideen" blickt ins Sauerland: Stiftung "Welt:Klasse" der Wittener Universität mit Proje

17.10.2008 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Ideen-Initiative prämiert am 25. Oktober 2008 die Kooperation der Universität Witten/Herdecke mit dem Städtischen Gymnasium Die Universität Witten/Herdecke mit einem studentischen Projekt und das Städtische Gymnasium im sauerländischen Sundern stehen am 25. Oktober im Mittelpunkt der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen". An jedem Tag des Jahres 2008 wird im Rahmen der Ideen-Initiative unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten eine ausgewählte Idee mit Vorbildcharacter ausgezeichnet. In Sundern geht es um die Wittener Stiftung Welt:Klasse, die Schülern Studienaufenthalte in Schwellen- und Entwicklungsländern ermöglicht, und es geht exemplarisch um die besonders gelungene Kooperation mit dem örtlichen Gymnasium und lokalen Mittelständlern, die die Teilnahme der Schule am Programm der Welt:Klasse finanzieren.

Die Stiftung Welt:Klasse - initiiert durch den Wirtschaftsstudenten der Universität Witten/Herdecke, Matti Spiecker, - wählt bundesweit besonders engagierte und innovative Schulen aus und übernimmt die organisatorische und konzeptionelle Umsetzung der Welt:Klasse-Projekte. Sie unterstützt die Partnerschulen bei der Etablierung und Pflege langfristiger lokaler Fördernetzwerke. Mit dem Welt:Klasse-Bildungskonzept sammeln Jugendliche aus Deutschland auf innovative Weise vierwöchige Lernerfahrungen in fremden Kulturen unter Einbindung ihrer gesamten Schulklasse.

Während der Auslandsaufenthalte leben die Schüler in Gastfamilien und arbeiten mit einheimischen Jugendlichen an Umwelt- und Sozialprojekten wie beispielsweise der Aufforstung von Wäldern oder der Instandhaltung von öffentlichen Einrichtungen. Über Videoschaltungen und Internetblog halten sie Kontakt zu ihrer Schulklasse. Ausführliche, fächerübergreifende Vor- und Nachbereitungen sind im Unterrichtsprogramm integriert. Auf diese Weise wird die Auslandserfahrung reflektiert und die Multiplikatorwirkung auf die Klassenkameraden weiter erhöht. Jedes Jahr starten Teams - à vier Schüler -nach Asien, sodass die Schulgemeinschaft kontinuierlich Impulse erhält, sich intensiv mit Themen wie Globalisierung, Entwicklungszusammenarbeit und Interkulturalität auseinanderzusetzen.

Der Welt:Klasse Sundern war es im Frühjahr 2008 als bundesweit erster Standort gelungen ein vollständig lokales Fördernetzwerk zu etablierten, das jährlich die Entsendung von 12 Schülern des Städtischen Gymnasiums Sundern nach China als Botschafter und Multiplikatoren für die Schule und die Region.

Nach einem erfolgreichen Pilotschuljahr 2008/09 starten in diesem Schuljahr bundesweit 15 Schülerteams in ländliche Regionen Chinas und Thailands. Im nächsten Schuljahr werden es bereits bis zu 240 Schüler sein, wobei Indien und Laos als Zielorte hinzukommen.

Die Auszeichnungsveranstaltung am Samstag, den 25. Oktober 2008, wird um 11.00 Uhr durch Friedhelm Wolf, Bürgermeister der Stadt Sundern, im Foyer des Rathauses eröffnet. Nach einem Grußwort von Dirk Gellesch, Ministerium für Schule und Weiterbildung, und einer Laudatio von Wolfgang Jacobi, Deutsche Bank, nehmen gerade aus China zurückgekehrte Sunderaner Schüler stellvertretend für alle Welt:Klasse-Schüler den Pokal und die von Bundespräsident Horst Köhler unterzeichnete Urkunde entgegen. Anschließend berichten die Sunderaner Schüler von ihren Erfahrungen aus China. Auch Karl-Hermann Rollke, Schulleiter des Städtischen Gymnasiums und Matti Spiecker, Gründer der Stiftung Welt:Klasse, werden zu Wort kommen.


Die Universität Witten/Herdecke wird bereits zum zweiten Mal, nach 2006, mit dem Preis des Bundespräsidenten ausgezeichnet.

Interessierte Medienvertreter sind herzlich willkommen.

Kontakt:
Matti Spiecker, Stiftung Welt:Klasse, 0163-8687877
Weitere Informationen: http://www.stiftung-weltklasse.de
uniprotokolle > Nachrichten > Das "Land der Ideen" blickt ins Sauerland: Stiftung "Welt:Klasse" der Wittener Universität mit Proje
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/165296/">Das "Land der Ideen" blickt ins Sauerland: Stiftung "Welt:Klasse" der Wittener Universität mit Proje </a>