Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Wismarer Professor erhält Ruf nach Finnland

21.10.2008 - (idw) Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design

Mit Wirkung zum Wintersemester dieses Jahres wurde der Wismarer Ökonom Prof. Dr. Jost W. Kramer zum Außerordentlichen Professor für Sozialwirtschaft, insbesondere Genossenschafts-wesen, der Universität Kuopio in Finnland berufen. Diese Berufung ist auch Ergebnis von Prof. Kramers umfangreicher Lehr- und Forschungstätigkeit im Bereich der Sozialwirtschaft und des Genossenschaftswesens. Der 48 Jährige hat nicht nur als Autor oder Ko-Autor mehrere Bücher und zahlreiche Aufsätze zu sozialwirtschaftlichen und genossen¬schaftlichen Fragestellungen verfasst, sondern ist auch ein gefragter Referent auf diesem Gebiet, u. a. zur Gründung von Genossenschaften aus der Arbeitslosigkeit, aber auch zum Aufbau von sozialwirtschaftlichen Kompetenzclustern.

Zugleich ist der Ruf nach Finnland ein Zeichen für die enge Zusammenarbeit der Hochschule Wismar mit der renommierten finnischen Universität Kuopio . So wurde vor kurzem im Rahmen des Programms des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) "ERASMUS" ein Austausch von Wissenschaftlern und Studenten vereinbart. Außerdem ist erst in diesem Sommer eine Kooperation beider Hochschulen zur Durchführung eines gemeinschaftlichen Promotionsprogramms für Wirtschaftswissenschaftler beschlossen worden, die es Wismarer Wirtschaftsstudenten ermöglicht, im Rahmen eines strukturierten Programms und unter gemeinschaftlicher Betreuung den Doktor-Titel erwerben zu können. Zwischenzeitlich ist mit dem Diplom-Sozialverwaltungswirt (FH) Stefan Tesch auch der erste Kandidat in dieses Programm aufgenommen worden.

Beide Hochschulen hegen den Wunsch diese Kooperation weiter auszubauen und Prof. Jost W. Kramer hat zukünftig als Mitglied des Lehrkörpers beider Hochschulen die Chance, daran federführend mitzuwirken.

Diese Berufung auf eine Professur an einer anderen Hochschule bedeutet keineswegs den Abschied Prof. Kramers von Wismar, denn der Ruf erfolgt auf eine außerplanmäßige Stelle, die als Nebenamt wahrgenommen wird.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Dr. Jost W. Kramer, Tel.: (03841) 753 441 bzw. E-Mail: jost.kramer@hs-wismar.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Wismarer Professor erhält Ruf nach Finnland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/165518/">Wismarer Professor erhält Ruf nach Finnland </a>