Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. November 2014 

Frühkindliche Bildung stärken

28.10.2008 - (idw) Schulen ans Netz e.V.

Kooperation von Schulen ans Netz mit dem Hessischen Sozial- und Kultusministerium fördert Kompetenzen der Erzieherinnen und Erzieher in Kitas. Online-Plattform als Lern- und Kommunikationsnetzwerk. Mit dem Lernnetzwerk "biber-net" unterstützt der Verein Schulen ans Netz das Land Hessen im Bereich frühkindliche Bildung. Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0-10 Jahren können sich über "biber-net" austauschen und erfahren dadurch die Potenziale einer internetbasierten Zusammenarbeit. Die Kooperation ist Teil des vom Sozialministerium und Kultusministerium des Landes Hessen durchgeführten Qualifizierungsprogramms. Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sollen Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen und Lehrkräfte in den Grundschulen im Land Hessen fortbilden, damit die Inhalte des Bildungs- und Erziehungsplans in die Praxis umgesetzt werden können. Vorgesehen ist, dass alle Bildungs- und Lernorte für Kinder von 0-10 Jahren, von der Krippe bis zur Grundschule, miteinander vernetzt werden.

http://www.biber-net.net ist das Lernnetzwerk des Projekts BIBER - Bildung-Beratung-Erziehung. BIBER entwickelt und erprobt onlinegestützte, medienpädagogische Fortbildungen für die kooperative Arbeit in Kita und Grundschule. BIBER bietet medienpädagogische Qualifizierungsmodule in Form des Blended Learning.

uniprotokolle > Nachrichten > Frühkindliche Bildung stärken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/166005/">Frühkindliche Bildung stärken </a>