Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Vielfältige Machtbeziehungen erforschen

03.11.2008 - (idw) Freie Universität Berlin

Vorlesungsreihe am John-F.-Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin
in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Seminar der Humboldt-Universität

"Diversity: Wissen - Transfer - Differenz" ist der Titel einer Vorlesungsreihe, die in diesem Semester am John-F.-Kennedy-Institut der Freien Universität stattfindet. In Lesungen und Vorträgen beschäftigen sich internationale Wissenschaftler mit der Frage, wie ausgrenzende Diskurse vor dem Hintergrund von Ethnie, Geschlecht, Klasse, Alter oder Religion entstehen. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich, der Eintritt frei. Zeit und Ort:
o Dienstags, 18.00 bis 20.00 Uhr
o John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, Raum 340, Lansstraße 7 - 9, 14195 Berlin

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
o Prof. Dr. M. Michaela Hampf, John-F.-Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 /838-55974, E-Mail: hampf@jfki.fu-berlin.de

Termine:

4.11. 2008 Christine Achinger (University of Warwick): Otto Weiningers Undialektik der Aufklärung: Antisemitismus und Misogynie in Geschlecht und Charakter

11.11. 2008 Eva Bischoff (Universität zu Köln): Anders über das Andere nachdenken: Alterität und nomadisches Subjekt

18.11. 2008 Maria do Mar Castro Varela (Alice-Salomon-FH Berlin) und Nikita Dhawan (Berlin): Interrogating Intersectionality

25.11. 2008 Jasbir Puar (Rutgers University): Prognosis Time: The Politics of Debility, Capacity, and Affect

2.12. 2008 Peggy Piesche (Vassar College): Old dynamics, new spaces? The Europeanization of Blackness

16.12. 2008 Hildegard E. Frübis (HU Berlin): Die Macht der Bilder und die visuellen Symbole eines neuen Orientalismus

6.1. 2009 Alexander Freund (University of Winnipeg): Creating Transnational Family Memories: A Canadian Family Talks About Oma's Life in Nazi Germany

13.1. 2009 Stefan Rinke (FU Berlin): Trans-Amerikanische Stereotype: Rassistische und sexistische Repräsentationen zwischen den Amerikas im frühen 20. Jahrhundert

20.1. 2009 Kornelia Hauser (Universität Innsbruck): Maskulinitäten und Feminitäten zwischen Selbstbestimmung und Kontingenz

27.1. 2009 Margaret Crosby (Howard University): Obituary to Race: Gens as a New Direction in the Study of Europe and Social Scientific Inquiry in General

3.2. 2009 Michael Zeuske (Universität zu Köln): Diversity auf Kuba und in der spanischen Karibik

10.2. 2009 Ulrike Brunotte (HU Berlin): So the Jewes did Indianize or the Indians doe Judaize (1650): Die millenaristische Ethnographie des kolonialen amerikanischen Puritanismus zwischen Philosemitismus und Antijudaismus

uniprotokolle > Nachrichten > Vielfältige Machtbeziehungen erforschen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/166336/">Vielfältige Machtbeziehungen erforschen </a>