Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

MHH präsentiert morgen Einblicke in die Medizin

07.11.2008 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Transplantationen sind Thema beim Tag der offenen Tür am Sonnabend, 8. November, von 11 bis 15 Uhr / Mitmachaktionen wie bei der Patientenuniversität / OP-Saal geöffnet Seit 40 Jahren werden an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) Organe verpflanzt - 499 waren es im vergangenen Jahr. Doch wie kommt ein Organ vom Spender zum Empfänger? Und wie werden eine Lunge, eine Niere, ein Herz, eine Leber oder eine Bauchspeicheldrüse transplantiert? Diese und viele weitere Fragen beantworten die MHH-Experten am morgigen Sonnabend, 8. November 2008, beim Tag der offenen Tür und gewähren mit Experimenten, OP- Führungen und Filmen, ähnlich wie bei der Patientenuniversität, Einblicke in ihre Arbeit. Die Veranstaltung findet von 11 bis 15 Uhr im Klinischen Lehrgebäude J1 statt, der Weg dorthin vom Haupteingang ist ausgeschildert.

Der Tag der offenen Tür ist wie eine Sonderschau der Patientenuniversität konzipiert mit vielen Mitmachaktionen, Experimenten und Experten, die Frage und Antwort stehen. An verschiedenen Stationen wird es Informationen rund um Herz, Leber, Lunge, Niere, Knochenmark und Stammzelltransplantationen oder Haut geben. Die Wissenschaftler wollen dabei Einblicke in ihre Arbeit geben, so zeigen sie zum Beispiel an der Simulationspuppe "Fridolin", wie eine Bronchoskopie abläuft, also der Blick in die Atemorgane. Zum Thema Stammzelltransplantation haben die Forscher Mikroskope aufgebaut, mit deren Hilfe die Besucher Einblicke in die Welt des Blutes gewinnen können. Zudem werden die Sportmediziner der MHH, Selbsthilfegruppen und auch die Deutsche Stiftung Organtransplantation vertreten sein.

Höhepunkt des Tages der offenen Tür ist der Besuch in einem Operationssaal. Mit Hilfe der Hightech-Puppe "HAINS" werden die Mediziner den Besuchern ihren Arbeitsplatz erläutern. HAINS steht für Hannoverscher Anästhesie-, Intensiv- und Notfallsimulator.

Der Tag der offenen Tür der MHH mit dem Themenschwerpunkt Transplantationen findet statt am

- Sonnabend, 8. November 2008,
- von 11 bis 15 Uhr
- in der MHH, Gebäude J1, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover, (vom Haupteingang aus ausgeschildert).

Sie erreichen die MHH am besten mit der Stadtbahnlinie 4 Richtung Roderbruch (Haltestelle Med. Hochschule).

Für die Presse: Am Veranstaltungstag erreichen Sie uns telefonisch über 0178 4551830.

Diesem Text ist ein Foto angehängt. Sie können es im Zusammenhang mit der Berichterstattung kostenlos verwenden, wenn Sie als Quelle "MHH/Kremmin" angeben. Über ein Belegexemplar freuen wir uns.

uniprotokolle > Nachrichten > MHH präsentiert morgen Einblicke in die Medizin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/166682/">MHH präsentiert morgen Einblicke in die Medizin </a>