Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

Neuartiges Containersystem für umweltfreundliche Haus-zu-Haus Transportlösungen

07.11.2008 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH)

Zum erfolgreichen Abschluss des von der Europäischen Union geförderten Forschungsprojektes "TRIMOTRANS" wird europäischen Transport- und Logistikunternehmen am 12. November 2008 ab 11.00 Uhr im Alberthafen Dresden, Magdeburger Straße 58, eine neue Containergeneration präsentiert. Das innovative intermodale Behältersystem erfüllt die Anforderungen des kombinierten Verkehrs auf Schienen, Straßen und Schifffahrtswegen mit bisher nicht erreichter Effizienz. Die vom Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e.V. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) mit neun Projektpartnern aus fünf europäischen Ländern erarbeiteten Lösungen werden in Zusammenarbeit mit dem Innovationszentrum "Bahntechnik Europa e.V." und den Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe vorgestellt. Damit soll die Markteinführung dieses harmonisierten Systems beschleunigt werden, das auf intelligente Art und Weise Vorzüge konventioneller ISO-Container, Wechsel- und Abrollbehälter vereint.

Weitere Informationen bei:
Dr.-Ing. Ronald Peter
Telefon: 0351/462 2361
E-Mail: ronald.peter@zaft.htw-dresden.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neuartiges Containersystem für umweltfreundliche Haus-zu-Haus Transportlösungen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/166695/">Neuartiges Containersystem für umweltfreundliche Haus-zu-Haus Transportlösungen </a>